Kripo ermittelt in Altenerding

Panzerknacker im Sozialkaufhaus

  • schließen

Altenerding - Ausgerechnet ein Sozial-Kaufhaus haben sich Kriminelle für ihren Beutezug ausgesucht. Wer hat in Altenerding Auffälliges beobachtet?

Besuch von Panzerknackern hatte das Second-Hand-Kaufhaus Rentabel an der Otto-Hahn-Straße. Die Kripo Erding ermittelt. Der oder die Täter stahlen nach Angaben des Polizeipräsidiums Ingolstadt zwischen Montag, 15.15 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, einen Tresor mit Bargeld. Der Sachschaden beträgt rund 2500 Euro. Zuvor hatten sich die Täter gewaltsam Zutritt zu den Räumen verschafft und diese nach Wertsachen durchwühlt. Im Büro entdeckten sie den Tresor. Für dessen Abtransport nutzten sie den weißen Ford Transit des Ladens, dessen Schlüssel sie im Geschäft gefunden hatten. Der Wagen wurde später an der Max-Planck-Straße abgestellt. Hinweise unter Tel. (0 81 22) 96 80 erbeten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Es gibt nix Ernsteres als den Fasching
Die CSU setzt die Narrhalla-Schauspieler vor die Tür, weil sie sich vom Sketch beleidigt fühlt. Eine grundsätzlich falsche und entlarvende Entscheidung, meint …
Es gibt nix Ernsteres als den Fasching
SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
Bei der Bebauung des Meindl-Areals soll möglichst viel bezahlbarer Wohnraum realisiert werden. „Der Stadtrat und sonst niemand, entscheidet“, postuliert die SPD.
SPD: Nicht nach der Pfeife von Etex tanzen
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Zu einer schönen Gewohnheit ist der ökumenische Neujahrsempfang geworden, findet die Vorsitzende des Kreiskatholikenrats Erding, Margit Junker-Sturm. Heuer hatten sich …
„Dafür sorgen, dass die Kirche im Dorf bleibt“
Mensa-Umbau so schnell wie möglich
Der Finsinger Gemeinderat hat dem Umbau der Mensa an der Grund- und Mittelschule zugestimmt. Die Maßnahme ist dringend nötig – auch wenn die geschätzten Kosten deutlich …
Mensa-Umbau so schnell wie möglich

Kommentare