+
Hans Moritz, Redaktionsleiter des Erdinger/Dorfener Anzeiger.

Kritische Töne von der Kanzel - ein Kommentar

Danke für diese Predigt

  • schließen

Die Silvesterpredigt von Erdings Stadtpfarrer Martin Garmaier hat für Aufsehen gesorgt, weil sie kritisch war. Nicht allen hat das gefallen. Doch solche Predigten sind wichtig, Garmaier hat alles richtig gemacht - meint Redaktionsleiter Hans Moritz in seinem Kommentar zum Wochenende. 

Darf ein katholischer Pfarrer eine politische Predigt halten? Darf er klare Kante zeigen? Er darf nicht nur, er soll sogar. Deswegen muss man Erdings Stadtpfarrer Martin Garmaier für seine Silvesterandacht dankbar sein. Endlich bekennt einer Farbe.

Predigten sind keine Bibellesungen, sondern persönliche Interpretationen. Garmaier hat sich das politische Jahr durch den Kopf gehen lassen – und seine Schlüsse gezogen. Dass er aneckt, zeigt: alles richtig gemacht.

Vor allem der katholischen Kirche wird oft der Vorwurf gemacht, in Ritualen zu ersticken. Es gibt beschämend unpersönliche Trauerfeiern, die nur am Rande auf den Verstorbenen eingehen.

Natürlich steht es einem Kirchenmann zu, die AfD zu kritisieren. Sie fällt ja nun nicht gerade durch ausgeprägte Nächstenliebe auf. Warum soll es ein Pfarrer nicht bedauern, wenn eine eifrige Ministerin aus der Region (Ulrike Scharf) vom Kabinettstisch fliegt? Das sind ganz persönliche Einordnungen, Beiträge zur öffentlichen Debatte. Man kann ihnen zustimmen oder sie ablehnen. Das ist Kirche nahe am Menschen.

Natürlich hat Garmaier den sexuellen Missbrauch in der Kirche nicht verharmlost. Aber der Hinweis, dass 80 Prozent dieser verabscheuungswürdigen Verbrechen im häuslichen Umfeld passieren, muss erlaubt sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umstürzender Baum streift Auto
Glück im Unglück hatte am Dienstagnachmittag ein Autofahrer auf der Staatsstraße Erding–Dorfen.
Umstürzender Baum streift Auto
Klares Nein zu Grundschule im Josefsheim
Wartenberg – Vor großer Zuhörerkulisse diskutierte der Marktgemeinderat Wartenberg über Anträge aus der Bürgerversammlung.
Klares Nein zu Grundschule im Josefsheim
Langenpreising zieht alle Register
Langenpreising – Das ehrgeizige Projekt einer Generalsanierung der Kirchenorgel von St. Martin in Langenpreising ist fast fertig finanziert.
Langenpreising zieht alle Register
Mit neuem Handy den Hauptgewinn entdeckt
Als Karola Stauch auf ihrem neuen Smartphone die Internetfunktion testete, stieß sie auf die Glückszahl.
Mit neuem Handy den Hauptgewinn entdeckt

Kommentare