Am Kronthaler Weiher

Wasserwacht rettet Schwimmer

  • schließen

Erding - Zum zweiten Mal in dieser Saison hat die Erdinger Wasserwacht am Samstag am Kronthaler Weiher einem Schwimmer das Leben gerettet.

Der knapp 30 Jahre alte Mann war nach Angaben von Ortsgruppenchef Siegi Ippisch gegen 14 Uhr etwa 150 Meter vom Ufer entfernt, als ihn offensichtlich die Kräfte verließen. Die Wasserretter setzten zuerst ein Rettungsschwimmbrett und später ihr Motorboot ein. Sie bekamen den Schwimmer zu fassen und brachten ihn an Land. Dort wurde er medizinisch erstversorgt. Eine ärztliche Untersuchung lehnte er ab und bestand darauf, alleine nach Hause zu gehen. Die Nacht zuvor hatten die Retter in München verbracht.

ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein 33 Jahre alter Erdinger steht im Verdacht, ein Kind nicht nur sexuell bedrängt und vergewaltigt, sondern es mit dem Tod bedroht zu haben. Nächste Woche beginnt der …
Freundin (10) der Stieftochter vergewaltigt
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Herrliches Wetter lockte am Sonntagnachmittag über 1500 Freunde des Straßenfaschings nach St. Wolfgang. Dort präsentierte sich die Goldach-Gemeinde heuer wieder mit …
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Ein nicht enden wollender Gaudiwurm zog sich gestern Nachmittag durch Schröding. Viele Zuschauer säumten die Strecke und hatten – ebenso wie die Teilnehmer – ihren Spaß.
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Der Startschuss für den millionenschweren Bau-Marathon auf der A 92 zwischen Dingolfing und Flughafen ist gefallen.
 Startschuss für den Bau-Marathon 

Kommentare