+
Unterschrift drunter: Merkur-Verleger Dr. Dirk Ippen (l.) übergibt Redaktionsleiter Hans Moritz einen Spendenscheck über 1000 Euro für die Weihnachtsaktion.

Licht in die Herzen

Verleger Dirk Ippen spendet für Licht in die Herzen

  • schließen

Die Kette der helfenden Hände wird immer länger. Auch Merkur-Verleger Dr. Dirk Ippen will bedürftigen Menschen aus dem Erdinger Land helfen. 

Wenn es um Menschen in Not kennt, lässt sich Dr. Dirk Ippen nicht zweimal bitten: Der Verleger der Mediengruppe Münchner Merkur/tz unterstützt auch heuer wieder die Weihnachtsaktion des Erdinger/Dorfener Anzeiger.

In seinem Büro im Pressehaus an der Bayerstraße in München unterzeichnete Ippen am Montag einen Spendenscheck über 1000 Euro für Licht in die Herzen. Das Lesehilfswerk der Heimatzeitung unterstützt Menschen aus dem Landkreis Erding, die unvermittelt in Not geraten sind.

Wer helfen will: Das Spendenkonto hat die Nummer 17 111 bei der Sparkasse Erding, Kontoinhaber: Zeitungsverlag Oberbayern. IBAN: DE54 7005 1995 0000 0171 11.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eine Chronik über Wifling und seine Leute
Der kleine Wörther Gemeindeteil Wifling hat eine eigene Homepage. Darauf findet sich nicht nur allerlei Historisches, sondern auch aktuelle Termine – rund ums laufende …
Eine Chronik über Wifling und seine Leute
Neblich und Drehsen ziehen sich aus Vorstand zurück
Auf eigenen Wunsch wurde der Vorstand des Kinderschutzbundes Wartenberg verabschiedet. 
Neblich und Drehsen ziehen sich aus Vorstand zurück
Wenn das Nudelholz zur Waffe wird
Eine Äthiopierin (26) greift Asylhelferin und Somalier an. Dafür gibt es sieben Monate Haft auf Bewährung.
Wenn das Nudelholz zur Waffe wird
Flächenfraß im Landkreis
Flächenfraß im Landkreis

Kommentare