Stellwerkstörung behoben: Weiter Verzögerungen und Ausfälle

Stellwerkstörung behoben: Weiter Verzögerungen und Ausfälle
+
Abgesang (v. l.): Karl-Heinz Bauernfeind, Andreas Mayr Hermann Kraus, Michael Heindl, Josef Hochholzer und Johanna Heindl von den Freunden der Stadt Erding.

Mayr-Wirt 

Die letzten Turmgespräche

  • schließen

Erding – Viel zu lachen, und doch keine rechte Gaudi – die Freunde der Stadt Erding haben am Samstag wehmütig Abschied von ihrem Vereinslokal Mayr-Wirt genommen, das zum Jahresende bekanntlich geschlossen wurde und abgerissen wird.

Für die Freunde der Stadt Erding war der Mayr-Wirt über Jahrzehnte ihr Stammlokal. Hier fanden Versammlungen, Weihnachtsfeiern und Schafkopfturniere statt – und die legendären Turmgespräche bei den Turmschieberbällen.

Noch einmal stiegen die großen Redner in die Türme: Karl-Heinz Bauernfeind mit Michael Heindl beziehungsweise Hermann Kraus sowie Sepp Hochholzer mit Andreas Mayr. Es gab nicht nur neue Pointen, sondern auch ein Best Off.

Der frühere Bürgermeister Bauernfeind hielt eine bewegende Abschiedsrede. Seemannschor und Königlich-Privilegierte Schützengesellschaft stimmten nachdenkliche Lieder an. Zum Schluss stieg Kraus ins Pfarrersgewand, um das Lokal zu beerdigen. Dazu wurden Sterbebildchen verteilt.

Wie es mit dem Ball weitergeht, ist unklar. Heuer wird er ausfallen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung
Völlig betrunken waren drei Besucher einer Erdinger Disco. Der Abend sollte für sie nicht gut ausgehen.
Eifersüchteleien bei Disco-Besuch enden mit Schlägerei und Alkoholvergiftung
Ein Hoch auf Mittelstand und Ehrenamt
Eichenried – Ein CSU-weit seltenes Phänomen hat Markus Blume, stellvertretender Generalsekretär der Partei, in Moosinning ausgemacht: „einen noch sehr jungen …
Ein Hoch auf Mittelstand und Ehrenamt
Gullydeckel ausgehängt: Reifen platzt
Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei nach einem gravierenden Vorfall in der Nacht auf Sonntag.
Gullydeckel ausgehängt: Reifen platzt
Alkohol: Lkw-Fahrer völlig neben der Spur
Nicht mehr Herr seiner Sinne war ein bulgarischer Lastwagenfahrer, als er am Freitag gegen 11 Uhr eine Spedition in Erding ansteuerte, um abzuladen.
Alkohol: Lkw-Fahrer völlig neben der Spur

Kommentare