Licht in die Herzen

Gemeinsam helfen

Erding - Dieser Gedanke verbindet seit vielen Jahren den Lions Club Erding und Licht in die Herzen, das Leserhilfswerk des Erdinger/Dorfener Anzeiger.

Deswegen überweist der Verein auch heuer wieder eine stattliche Summe für Landkreisbürger in Not. Den symbolischen Scheck über 2000 Euro überreichten Lions-Präsident Prof. Dr. Gerd Hohlbach (l.), Vize Axel Raymann (2. v. r.) und Pressesprecher Ferdinand Kretz (r.) an Redaktionsleiter Hans Moritz. Hohlbach betonte, dass man an Licht in die Herzen schätze, dass die Spenden direkt bei Bedürftigen aus der Nachbarschaft ankommen. Umgekehrt würdigte Moritz die vielfältigen Aktivitäten der Lions, die alle das gleiche Ziel verfolgten: Hilfe für Schwächere.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Die Erdgasbauarbeiten von Energienetze Bayern gehen in Buch am Buchrain im Spätsommer weiter. Die Straßen Schmiedberg und Pfarranger werden die nächsten Bereiche, die …
Weitere Erdgasleitungen: Arbeiten starten im September
Brauchtum mit Taktgefühl
Ein alter Traditionstanz wird in Eicherloh aufrecht erhalten: das Schuhplattln. Aber wie schwer ist das eigentlich zu lernen? Unser Reporter Markus Ostermaier (23) hat’s …
Brauchtum mit Taktgefühl
Kinder basteln Eulen aus Heu
Eitting – Putzige Kameraden bevölkern jetzt Eittinger Gärten oder Hauseingänge. Dort platzieren die Kinder des Ferienprogramms ihre Eulen aus Heu, die sie bei Rosmarie …
Kinder basteln Eulen aus Heu
Besondere Bienenweiden
Langenpreising - In Langenpreising gibt es ganz besondere Blühflächen auf Gemeindegrund. Die Idee für diese Bienenweiden hatte Max Danner.
Besondere Bienenweiden

Kommentare