Aktuelle Arbeiten

A 92: Maßnahmen gegen Blowups

Landkreis – Keine Gefahr mehr durch so genannte Blowups: Daran wird auf der A 92 derzeit gearbeitet. Aus Sicherheitsgründen ist daher der Bereich zwischen Flughafen und Landshut-West auf Tempo 80 begrenzt.

Bis Ende nächster Woche werden die Arbeiten in Fahrtrichtung Deggendorf und bis Ende der Pfingstferien auch in Richtung München abgeschlossen sein, meldet die Autobahndirektion Südbayern.

Hitzeschäden sollen dann der Vergangenheit angehören, vorbeugende Tempolimits werden laut Autobahndirektion dann nicht mehr erforderlich sein. Auf der A 92 zwischen Landshut-West und Dingolfing wird derzeit ebenfalls gearbeitet. Hier sollen die Maßnahmen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Alte Betonautobahnen können sich bei heißen Temperaturen so weit ausdehnen, dass sie plötzlich nach oben ausknicken. Im Sommer 2013 kam es in sehr kurzer Zeit zu vielen dieser gefährlichen Blowups.

Aufgrund dieser veränderten Risikolage hatte die Autobahndirektion damals ein System mit Warnungen und Geschwindigkeitsbegrenzungen eingeführt, das bis heute gilt. Gleichzeitig wurden Fachgutachter beauftragt, geeignete Strategien zu entwickeln, wie sich Hitzeschäden durch bauliche Maßnahmen verhindern lassen.

Der Vorschlag der Fachleute wird derzeit umgesetzt. Im Abstand von rund 400 Metern werden die betroffenen Betonautobahnen aufgeschnitten, und es werden dort Dehnstreifen aus Asphalt eingebaut. Die Spannung wird damit aus der Betonautobahn herausgenommen. Hitzeschäden können dann nicht mehr auftreten. Planmäßig wölben sich die Asphaltdehnstreifen anfangs bei heißen Temperaturen auf. Diese Aufwölbungen werden anschließend wieder abgefräst.  red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Höchster Karnevalsorden für Kuliga
Ein halbes Jahrhundert für den Fasching aktiv: So eine außergewöhnliche Leistung würdigt der Bund Deutscher Karneval (BDK) mit seiner höchsten Ehrung, dem Verdienstorden …
Höchster Karnevalsorden für Kuliga
Gemeinde Taufkirchen hält Hand übers Wasserschloss
Für den Betrieb des Wasserschlosses gründet die Gemeinde Taufkirchen ein eigenes Kommunalunternehmen. Betrieb und Unterhalt des Schlosses sind damit aus dem Haushalt der …
Gemeinde Taufkirchen hält Hand übers Wasserschloss
Schweinshaxn-Tattoos und Motivationsjeans
Mit lustigen Geschichten aus seinem Leben und coolen Bluessongs bereitete Stephan Zinner seinem Publikum im ausverkauften Jakobmayer-Saal einen vergnüglichen Abend.
Schweinshaxn-Tattoos und Motivationsjeans
Nach acht Jahren Bühne frei für die Langengeislinger Mimen
Nach acht Jahren Abstinenz wird der FC Langengeisling heuer wieder ein Theaterstück aufführen.
Nach acht Jahren Bühne frei für die Langengeislinger Mimen

Kommentare