+
Alles zu Gesundheit und Wohlbefinden trägt die Messe in der Stadthalle unter der Verantwortung von Stadthallen-Geschäftsführerin Jutta Kistner (4. v. l.) und Hallo-Chef Franz Becker am 17. und 18. März zusammen. 

Messe in der Stadthalle 

32 Aussteller rund ums Thema Gesundheit 

„So ein umfangreiches und breites Programm, wie in diesem Jahr hatten wir noch nie“, sagt Franz Becker. Der Hallo-Geschäftsführer ist mit Stadthallen-Chefin Jutta Kistner Veranstalter der Gesundheitsmesse in Erding, die heuer am Samstag/Sonntag, 17./18. März, stattfindet.

Erding – 32 Aussteller sind es in diesem Jahr, 90 Prozent kommen aus dem Landkreis Erding.

Unter ihnen ist Premiumpartner Seeßle Fußgesundheit. Das Erdinger Unternehmen ist von Anfang an und heuer schon das viertel Mal dabei. Inhaber Georg Seeßle betont: „Die Erdinger Gesundheitsmesse liegt uns besonders am Herzen. Wir finden hier im regionalen Bereich sogar mehr Zuspruch als auf Messen in München.“

Auch die Ortho Orange GmbH hat zum vierten Mal ihren Stand auf der Gesundheitsmesse. „Unser Ziel ist es, die Besucher wieder mehr zu bewegen. Bewegung ist die Medizin der Zukunft“, sagt Geschäftsführer Franz Wutz. Sie wollen auf der Messe unter anderem einen Slackline Wettbewerb anbieten. Für Sicherheit sei natürlich gesorgt: „Wir wollen am Ende zumindest aus diesem Grund keine Knöchelbandagen verkaufen müssen“, meint Wutz schmunzelnd.

Auch das Klinikum Erding ist dieses Jahr wieder dabei; sogar mit einem Stand mehr als vor zwei Jahren. Die Besucher erhalten Einblick in das medizinische Angebot, Ärzte und andere Fachkräfte stehen Rede und Antwort.

Ein weiterer Premiumpartner der Messe ist die Apotheke im Westpark Erding. Auch sie wird wieder vertreten sein. Allerdings gibt es auch Neulinge unter den Partnern: Die Zahnärzte am Schönen Turm in Erding sind heuer erstmals auf der Messe und das gleich zahlreich: Sechs Stände haben die Zahnmediziner gebucht. Ein Schwerpunkt von Dr. Mario Schmidt und seinem Team: „Was bedeutet neue Zahnheilkunde heutzutage“. Schmidt versichert: „Wir freuen uns wirklich sehr darauf, dieses Jahr dabei zu sein“.

Die Messe, die alle zwei Jahre stattfindet, hatte in den vergangenen Jahren stets steigenden Zulauf. 5000 Besucher waren es 2016. Becker freut sich über den Erfolg. „Wichtig ist mir der familiäre Umgang auf der Messe.“ Auch Kistner meint: „Gesundheit ist ein Vertrauensthema. Es geht vor allem um den Präventions- und Gesundheitsgedanken. Auf unserer regionalen Messe steht das Beratungsangebot an erster Stelle.“ 

Sandra Danner

Die Gesundheitsmesse

findet am Wochenende, 17./18. März, von 10 bis 18 Uhr in der Stadthalle statt. Der Eintritt ist frei, Parkplätze gibt es rund um die Halle sowie in der Tiefgarage.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit dem Moped von Lengdorf nach Las Vegas
So leben Bayern die Freiheit – zumindest Julian und Thomas Wittmann aus Lengdorf. Sie wollen mit zwei Zündapps von zuhause bis nach Las Vergas fahren. Über den Trip …
Mit dem Moped von Lengdorf nach Las Vegas
Dorfen wird zur Schützenstadt
Mehr als 1200 Teilnehmer haben am Nachmittag beim traditionellen Schützenzug zum Volksfestausklang Tradition und Brauchtum hochleben lassen. Fast alle Vereine des …
Dorfen wird zur Schützenstadt
Auto angefahren und geflüchtet
Als der Mann aus Landshut sein Auto auf dem Parkplatz des Klinikums Wartenberg geparkt hatte, wurde das Fahrzeug angefahren. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Auto angefahren und geflüchtet
Riskantes Überholmanöver: Zwei Autos müssen in Straßengraben ausweichen
Ein riskantes Überholmanöver im Gemeindebereich Wartenberg ist am Freitag nur mit viel Glück recht glimpflich ausgegangen.
Riskantes Überholmanöver: Zwei Autos müssen in Straßengraben ausweichen

Kommentare