+
Michael Hergeth (48) steht 120 Mitarbeitern vor. 

Michael Hergeth führt Standort Erding

Neuer MTU-Chef im Erdinger Fliegerhorst

  • Hans Moritz
    vonHans Moritz
    schließen

Der Luftfahrtkonzern MTU hat am Standort Erding einen neuen Leiter: Michael Hergeth. Der 48-Jährige folgt auf Gerhard Bähr. Seit Anfang Juni ist er im Amt.

Erding – Hergeth ist seit 20 Jahren in verschiedenen Leitungsfunktionen bei der MTU tätig. Zuletzt führte er die Teilinstandsetzung in München.

„Unter der Führung von Gerhard Bähr konnten wir den Standort Erding kontinuierlich stärken. Mit Hergeth folgt ihm ein Experte mit großem Know how auf der Teile- und Triebwerksebene“, lobt Olaf Rokitta, Leiter Instandsetzung, Montage und Produktionsservices bei der MTU Aero Engines. Zudem verfüge er über langjährige Erfahrung im Militärgeschäft.

MTU residiert in Erding auf dem Gelände des Fliegerhorsts und arbeitet dort eng mit der Luftwaffe zusammen. Der Konzern will auch nach dem Abzug der Bundeswehr 2024 in der Herzogstadt bleiben. Hier werden durch die MTU die Triebwerke der Bundeswehr-Kampfjets Eurofighter, Tornado, des Transporthubschraubers Sikorsky CH-53 sowie der Antrieb des Hubschraubers Tiger montiert und instandgesetzt.

Auf über 10 000 Quadratmetern Fertigungsfläche betreibt MTU zwei Produktionshallen im Fliegerhorst für Instandhaltungs- und Logistikzwecke. MTU ist das erste Unternehmen, das eine Instandsetzungslinie innerhalb einer Bundeswehrliegenschaft unterhält. In Erding führen 120 Mitarbeiter sowie 17 Soldaten die Instandhaltungsaktivitäten der ehemaligen Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 15 weiter.  ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Therme Erding: Bis zu 3000 Badegäste am Tag
Über drei Monate lang war die Therme Erding während des Corona-Lockdowns geschlossen. Seit zwei Wochen darf die größte Wellnessanlage der Welt wieder Gäste empfangen. …
Therme Erding: Bis zu 3000 Badegäste am Tag
Landkreis speckt Straßenbauprogramm ab
2,1 Millionen Euro will der Landkreis kommendes Jahr für seine Kreisstraßen ausgeben. Sechs Vorhaben stehen auf der Agenda. Im Vergleich zu den Vorjahren ist das …
Landkreis speckt Straßenbauprogramm ab
Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Soll die Deutsche Glasfaser auch in Langenpreising tätig werden? Am 4. August tagt der Gemeinderat zu diesem Thema öffentlich. Bürgermeister Josef Straßer kündigte in …
Deutsche Glasfaser in Langenpreising?
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen
Seit kurzem kann man bei Edeka in Forstern seinen Einkaufswagen selbst desinfizieren. Die neue Mini-Waschanlage steht direkt vor dem Eingang.
Deso Cube bei Edeka in Forstern: Waschanlage für den Einkaufswagen

Kommentare