L ukas Schmid ist Bundestagskandidat der Linkspartei.

Die Linke 

Mit 19 Bundestagskandidat

Die Linke, Kreisverband Erding-Ebersberg, zieht mit dem 19-jährigen Lukas Schmid in den Bundestagswahlkampf.

Erding/Poing– Der junge Mann aus Baiern (Kreis Ebersberg) wurde in der Jahreshauptversammlung der Partei in Poing zum Direktkandidaten des Wahlkreises 213 für die Bundestagswahl am 24. September gekürt.

Schmid möchte nach dem Abitur Politik und Geschichte studieren. Er will „eine Politik im Sinne der Menschen unterstützen“. Ganz wichtig ist ihm die Einbindung der Jugend. Außerdem liegen ihm die Interessen alleinerziehender Eltern am Herzen.

In der Versammlung wurde zudem Walter Koppe als Kreissprecher bestätigt. Dem Vorstand gehören außerdem Markus Werner (Schatzmeister), Herta Hertel-Stockinger und Werner Koska an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehrere Rügen für Gemeinde
Die Gemeinde Hohenpolding ist bei der überörtlichen Prüfung für die Jahre 2014 und 2015 mehrfach gerügt worden.
Mehrere Rügen für Gemeinde
„Jetzt läuft es dann“
Die Arbeiten an der Freisinger Brücke laufen. Ab nächster Woche sollen die Bohrungen für die Pfähle erfolgen.
„Jetzt läuft es dann“
Erfolgreich gegen Jugendwahn und Isolation
Bayern soll die „digitale Inklusion“ voranbringen. Das hat Franz Wölfl, Chef der Landes-Senioren-Vertretung, beim Festakt anlässlich des 20-jährigen Bestehens des …
Erfolgreich gegen Jugendwahn und Isolation
Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise
Bei bestem Wetter hat am Samstag die 46. Automobilausstellung Erding begonnen. Am (Wahl-)Sonntag ist sie von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die 46. Automobilausstellung Erding …
Selbstbewusstsein in der Diesel-Krise

Kommentare