+
Unterstützung fürs Leserhilfswerk: Die Stadtmitarbeiter (v.l.) Anton Scherer, Andrea Lachner, Robert Buckenmeier und Andreas Erhard (r.) übergaben 425 Euro an Redaktionsleiter Hans Moritz.

Licht in die Herzen

Mitarbeiter der Stadt spenden ans Leserhilfswerk

  • schließen

Erding - Diese Spende an Licht in die Herzen hat eine gute Tradition:

Auch heuer wieder sammelten die Mitarbeiter der Stadt Erding für den guten Zweck. Im Rahmen der Weihnachtsfeier veranstaltete das Personal eine Tombola, deren Erlös dem Leserhilfswerk des Erdinger/Dorfener Anzeiger zu Gute kommt. 425 Euro waren es heuer, die Redaktionsleiter Hans Moritz von Anton Scherer, Andrea Lachner, Robert Buckenmeier und Andreas Erhard entgegennahm. „Wir wollen in Erding und Umgebung helfen“, sagte Lachner aus dem Vorzimmer von OB Max Gotz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Daniel aus Buch am Buchrain
Daniel lässt sich von gar nichts stören – auch nicht von so einem lästigen Fototermin mit der Zeitung. Der Bub schläft einfach weiter. Daniel ist nach Sarah das zweite …
Daniel aus Buch am Buchrain
Werbetafel geschrottet
Ärger mit der Justiz bekommt eine Autofahrerin, die am Montag gegen 17 Uhr im Gewerbegebiet Erding-West mit ihrem Peugeot eine Werbetafel über den Haufen gefahren und …
Werbetafel geschrottet
Geld für Straßenbau in Pastetten und Ottenhofen
Die Gemeinden Pastetten und Ottenhofen wollen die Verkehrsverhältnisse auf ihren Straßen verbessern. Dafür gibt’s Geld von der Regierung von Oberbayern.
Geld für Straßenbau in Pastetten und Ottenhofen
Freibad und Sportanlagen raus aus Dorfen
Der Siedlungsdruck auf Dorfen ist groß. Nicht nur Wohnraum ist knapp. Auch die Freizeit- und Sporteinrichtungen werden zu klein. Die ÜWG fordert die Stadt zum Handeln …
Freibad und Sportanlagen raus aus Dorfen

Kommentare