Nächtlicher Feuerwehreinsatz mitten in Erding

Zigarette löst Feuer aus

  • schließen

Eine achtlos in einen Plastikaschenbecher geschnippte Zigarette hat in der Nacht auf Sonntag an der Todfeilerstraße in Erding einen Brand ausgelöst.

Erding - Die Polizei ermittelte, dass die Kippe das Behältnis zum Schmoren brachte. Kleinteile auf einem daneben liegenden Balkon und der Türrahmen des Gebäudes fingen Feuer. Gegen 1.30 Uhr rückte die Erdinger Feuerwehr aus und löschte. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro. Gegen den Raucher wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kronthaler Weiher: Heuer gibt’s beträchtliche Behinderungen
Wer heuer den Kronthaler Weiher aufsucht, muss mit beträchtlichen Behinderungen rechnen. Davor hat CSU-Stadtrat Burkhard Köppen gewarnt
Kronthaler Weiher: Heuer gibt’s beträchtliche Behinderungen
Frau kauft Urlaubslektüre im Internet - am Flughafen folgt dann der große Schock
Damit hatte sie nicht gerechnet: Eine Oberfränkin hat sich für ihren Ägypten-Urlaub eine Reiselektüre im Internet gekauft. Leider hatte sie diese vor Urlaubsantritt nie …
Frau kauft Urlaubslektüre im Internet - am Flughafen folgt dann der große Schock
Mini-Fundament mit teuren Folgen
Der Markt Wartenberg ist beim Bau der Brücke seinerzeit offenbar so richtig übers Ohr gehauen worden: Statt 2,50 Meter sind es gerade mal 60 Zentimeter Fundament. Bei …
Mini-Fundament mit teuren Folgen
Göß führt Walpertskirchens CSU ins Wahljahr
Als eine „gute und schlagkräftige Mannschaft“ bezeichnete CSU-Ortsvorsitzender Jochen Göß den neu gewählten Vorstand der Walpertskirchener CSU. Ein Großteil der …
Göß führt Walpertskirchens CSU ins Wahljahr

Kommentare