Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren bei Grünwalder-Rückkehr

Routine sticht! Sechzig siegt dank Oldie-Toren bei Grünwalder-Rückkehr
+
Stellen am Freitag ihre neue CD vor: Die Musiker der Band Dilon.

Ex-Schülerband Dilon

Am Freitag erscheint die neue CD

  • schließen

Erding/München – Eine der bekanntesten Schülerbands im Landkreis ist zurück auf der Bühne – und hat gleich eine neue CD im Gepäck.

Am Freitagabend stellt Dilon die Scheibe „Good Friends Good Beer And A Whale“ im Münchner Club 8 Below vor.

Wenn man als Jugendlicher Anfang der 2000er Jahre im Landkreis Erding gelebt hat, ist man um den Namen Dilon nicht herumgekommen. Die Skatepunkband mischte die Musikszene in der Region ordentlich auf. Unter anderem schafften es die Musiker Felix Härter, Sebi Henning (beide Gitarre), Ferdo Hermann (Bass) und Paul Hausler (Drums) beim MTV School Jam unter die 20 besten Bands Deutschlands. Danach ist es erst einmal ruhig um sie geworden – bis zum großen Revival im Dezember 2013. Auf die Frage, ob sich die Fans wieder auf mehr Dilon freuen dürfen, haben die Musiker damals noch geantwortet: „Kein Kommentar“. Jetzt steht fest: Die Fans dürfen sich auf mehr freuen. Auf weitere Konzerte, neue Songs und die neue CD – die erste seit zehn Jahren.

„Es hat 2013 einfach so viel Spaß gemacht, dass wir dachten, wir müssen das tun“, erzählt Härter, wie sie zur neuen Platte gekommen sind. Aufgenommen wurden die Songs im Erdinger Klangwerk-Studio von Produzent Sven Hollfelder. Zu kaufen gibt es das gute Stück online bei iTunes und Bandcamp, anhören kann man die Lieder auf SoundCloud und Spotify. „Auf der gepressten, echten CD gibt es aber noch einen Bonustrack“, verrät Härter. Die Songs mit Titeln wie „Good Friends, Good Beer“, „Ice Tea And Rum“ oder „Let’s Pack Our Bags“ wurden zum Teil im vergangenen Jahr geschrieben und sind brandneu. Manche Tracks sind aber auch schon elf Jahre alt und dürften den Fans bestens bekannt sein. Zu hören gibt es sie alle am heutigen Freitag bei der Record Release-Party.

Die letzte richtige Probe für dieses Event fand kürzlich im Jugend- und Kulturhaus Sonic in Erding statt. Dort hat die Band 2007 ihr Abschlusskonzert gegeben, und dort fand vor gut zwei Jahren auch das Revival-Konzert statt. „Die Proben machen einfach mega Spaß wie eh und je“, erzählen die vier jungen Männer.

Dabei hat sich seit den Zeiten als Schülerband so einiges getan. Die Musiker sind erwachsen geworden, mittlerweile zwischen 30 und 32 Jahre alt und stehen mit beiden Beinen fest im Berufsleben. Ihrem musikalischen Stil jedoch sind sie treu geblieben – zu hören gibt es guten, alten, melodiösen Punkrock.

„In der Zukunft hoffen wir wieder auf mehr Auftritte“, sagt Härter. „Da wir aber alle berufstätig und reich an weiteren Hobbys sind, ist das eine bisschen schwierige Angelegenheit.“ Hinzu kommt, dass die Musiker aus Erding inzwischen weit verstreut leben – von Garching über München und den Ammersee bis nach Ravensburg am Bodensee.

Die Record Release-Party

steigt am Freitag, 29. Januar, um 21 Uhr im Club 8 Below, Schützenstraße 8 in München. Mit dabei sind die Bands Dead Cats On Mopeds und Dankeschatz. Alle Infos stehen auf www.facebook.com/dilonmusic.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kronthaler Weiher: Hunde bleiben verboten
Am Kronthaler Weiher haben Hunde auch künftig weder am noch im Wasser etwas verloren – zumindest während der Sommermonate.
Kronthaler Weiher: Hunde bleiben verboten
Stadtrat lehnt größere Verkaufsflächen ab
Die Stadt Erding hat einen Investor in Erding-West kompromisslos ausgebremst. Im Geviert zwischen Sigwolf-, Johann-Auer- und Anton-Huber-Straße darf weder die …
Stadtrat lehnt größere Verkaufsflächen ab
Auto durchbricht Tiefgaragen-Schranke, Frau verletzt
Filmreife Szenen haben sich am Donnerstag in der Tiefgarage der Stadthalle am Alois-Schießl-Platz in Erding abgespielt.
Auto durchbricht Tiefgaragen-Schranke, Frau verletzt
Lehrerin für Generationen
„Danke, Frau Hintermaier!“, lautete das Motto beim Schulfest in Berglern.
Lehrerin für Generationen

Kommentare