1. Startseite
  2. Lokales
  3. Erding
  4. Erding

Neues Fahrzeug für die DLRG

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

Moosinning - Rechtzeitig zum neuen Jahr hat die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) ein neues Einsatzfahrzeug erhalten.

Es wird vorwiegend für den Wachdienst am Moosinninger Weiher, aber auch im Wasserrettungszug der DLRG Oberbayern für den Katastrophenschutz verwendet werden. Der 2.Vorsitzende Christian Kübelsbeck und der Technische Leiter Peter Schebesta nahmen das nagelneue Fahrzeug vom Typ VW T5 bei der Firma Binz in Lorch-Waldhausen in Empfang. Die Wasserretter hatten das Fahrzeug bereits 2007 als Ersatz für den mit 18 Jahren doch recht betagten bisherigen Ford Transit beantragt. Durch viele Aktionen und Spendenaufrufe hat die DLRG in mühsamer Arbeit den Eigenanteil von 5000 Euro in den letzten Jahren zusammengetragen.

Auch interessant

Kommentare