KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

KATWARN ausgelöst! Schwere Unwetter in Bayern

Notzinger Weiher 

„Ein wirklich gutes Konzept“

  • schließen

Andrea Jarmurskewitz erklärte, Was sich bei der Planung des Jugendzeltplatzes am Notzinger Weiher tut.

Erding/Notzing – „Was tut sich bei der Planung des Jugendzeltplatzes am Notzinger Weiher?“ Diese Frage stellte Fritz Steinberger (SPD) im Jugendhilfeausschuss des Kreistags, nachdem es seitens Naturschützern, Anrainern und der Gemeinde Oberding weiter Kritik am Standort gibt.

Ihm antwortete Andrea Jarmurskewitz, Vorsitzende des Kreisjugendrings (KJR). Sie erklärte, dass sich der KJR nach Beschluss der Vollversammlung um die Trägerschaft bewerbe. Man sei intensiv mit Landrat Martin Bayerstorfer (CSU) im Gespräch. Es gebe mittlerweile auch „ein wirklich gutes Konzept. Das liegt beim Landrat“, so Jarmurskewitz. Dies ließ Steinberger aufhorchen: „Sehr interessant, das hier zu erfahren.“

Die KJR-Chefin sagte, sie halte das Areal für sehr geeignet. „Es gibt viel Platz in der Natur und Wasser. Hier könnte man jugendpädagogisch sehr viel machen.“ Dabei betonte sie: „Die Natur soll möglichst wenig angetastet werden.“ Es sei wichtig, mit allen Betroffenen im guten Gespräch zu bleiben.

Steinberger wünschte sich vom KJR mehr Öffentlichkeitsarbeit in dieser Richtung, um der Politik den Rücken zu stärken. Jarmurskewitz erwiderte, die Planung sei allein Sache des Landkreises. Man vertraue der Verwaltung aber voll und ganz.

Vize-Landrat Jakob Schwimmer (CSU) erklärte, die Planungen liefen im Moment noch. Es gebe keinen neuen Sachstand.  ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdinger Eisstadion ist ein Sanierungsfall
Brandschutz, Fluchtwege, Barrierefreiheit – die Erdinger Eishalle ist ein Sanierungsfall. Stadtwerke-Geschäftsführer Christopher Ruthner spricht von einem Volumen von …
Erdinger Eisstadion ist ein Sanierungsfall
Überfall auf VR-Bank Erding: War es wieder der „Glatzen-Mann“? 
Knapp eine Woche nach dem Raubüberfall auf die Raiffeisen-Volksbank in Forstern ist der Täter nach wie vor auf der Flucht. 
Überfall auf VR-Bank Erding: War es wieder der „Glatzen-Mann“? 
Stadt stärkt sozialen Zusammenhalt
Durch eine Modifizierung des Einheimischenmodells will Dorfen junge Familien ermöglichen, in Dorfen bleiben zu können. Aber auch der Zuzug junger Familien soll gefördert …
Stadt stärkt sozialen Zusammenhalt
Frank-Mayer kandidiert für den Landtag
Die Dorfener Stadträtin Ursula Frank-Mayer ist zur Direktkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen für die Landtagswahl im kommenden Jahr gewählt worden.
Frank-Mayer kandidiert für den Landtag

Kommentare