Opfer geht erst später zum Arzt - Halter gesucht

Hund fällt Radfahrer an

  • schließen

Ein Hund hat am Freitag auf der Itzlinger Straße in Altenerding einen Radfahrer angefallen.

Altenerding - Laut Polizei war der 41-Jährige kurz vor 8 Uhr in Richtung Therme unterwegs. Der dunkelbraune Hund lief neben seinem Herrchen an der Leine. Als der Radfahrer auf der gleichen Höhe war, wurde er vom Hund attackiert. Der Mann stürzte. Anfangs waren keine Verletzungen erkennbar. Erst später stellten sich Schmerzen ein. Der Radler begab sich in ärztliche Behandlung. Die Polizei bittet nun den Hundehalter, sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lappacher wollen Fußgängerweg für Schulkinder
„Fast alle Bürger“ aus dem Ortsteil Lappach haben einen Antrag für einen neuen Fußgängerweg außerorts unterzeichnet.
Lappacher wollen Fußgängerweg für Schulkinder
Bei Nachbarn ist BRK nicht willkommen
Mit einem Spatenstich wurde gestern der Startschuss für das BRK-Haus mit Rettungswache in Taufkirchen gesetzt. Das Projekt ist bei Nachbarn nicht unumstritten.
Bei Nachbarn ist BRK nicht willkommen
Ping-Pong mit Pointen
Der Kabarettist Rolf Miller gastierte mit seinem Programm „Alles andere ist primär“ in der Erdinger Stadthalle. Dem Publikum gefiel’s.
Ping-Pong mit Pointen
Lisa aus Pastetten
Warm und sicher: Lisa hat sich den besten Platz ausgesucht, um in Ruhe zu schlafen. Das niedliche Mädchen ist nach Hanna (17 Monate) das zweite Kind von Stefanie und …
Lisa aus Pastetten

Kommentare