Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen

Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen

Opfer geht erst später zum Arzt - Halter gesucht

Hund fällt Radfahrer an

  • schließen

Ein Hund hat am Freitag auf der Itzlinger Straße in Altenerding einen Radfahrer angefallen.

Altenerding - Laut Polizei war der 41-Jährige kurz vor 8 Uhr in Richtung Therme unterwegs. Der dunkelbraune Hund lief neben seinem Herrchen an der Leine. Als der Radfahrer auf der gleichen Höhe war, wurde er vom Hund attackiert. Der Mann stürzte. Anfangs waren keine Verletzungen erkennbar. Erst später stellten sich Schmerzen ein. Der Radler begab sich in ärztliche Behandlung. Die Polizei bittet nun den Hundehalter, sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Güterzug quert B 15 bei offenen Schranken
Es ist ein Vorfall, der Menschenleben hätte kosten können. In Dorfen ist am B 15-Bahnübergang ein Güterzug bei geöffneten Schranken durchgefahren. Autofahrer und …
Güterzug quert B 15 bei offenen Schranken
Staatsanwalt zerpflückt Unschuldsversion
13 Jahre und sechs Monate Haft hat der Staatsanwalt im Totschlagprozess gegen  Prof. Dr. B. gefordert. Dessen Verteidiger halten ihr Plädoyer am Freitag.
Staatsanwalt zerpflückt Unschuldsversion
Kein Risiko durch niedrigen Sempt-Pegel
Warum führt die Sempt durch Altenerding seit Wochenbeginn so wenig Wasser? Diese Frage werden sich viele Bürger gestellt haben.
Kein Risiko durch niedrigen Sempt-Pegel
Gemeinde schafft Bauland
Aus den 1960er Jahren stammen die ursprünglichen Pläne für die Bebauung eines Areals zwischen Lärchenstraße und Am Bahnhof. Jetzt hat die Gemeinde das Verfahren für eine …
Gemeinde schafft Bauland

Kommentare