Unfall auf der FTO

Platz gemacht und so Unfall verursacht

  • schließen

Er wollte Kavalier der Straße sein und landete dafür in der Notaufnahme des Erdinger Klinikums.

Erding - Von einem Unfall auf der Flughafentangente am Mittwochabend berichtet Anton Altmann, Chef der Erdinger Polizei. Gegen 18.40 Uhr hatte ein Autofahrer seinen Ford Fiesta auf Höhe der Anschlussstelle Erding-Mitte abgebremst, um einem auffahrenden Wagen Platz zu machen. Hinter dem Fiesta fuhr ein Ford Tourneo. Dessen Fahrer bemerkte die freundliche Geste zu spät und fuhr auf. Bei dem Aufprall zog sich der Fiesta-Fahrer eine Platzwunde am Kopf und Schmerzen an der Lendenwirbelsäule zu. Der Verursacher blieb unverletzt. Beide wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 10 000 Euro. Zur Fahrbahnreinigung und Verkehrslenkung wurde die Feuerwehr alarmiert.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kolping spendet 53 000 Euro
Großes Lob erhielt der Vorstand der Kolpingsfamilie, welcher für wohltätige Zwecke 53 000 Euro spendete. 
Kolping spendet 53 000 Euro
Konkurrenz am Bienenstock
Einige Imker sind unzufrieden mit dem bisherigen Vereinsangebot. Also haben sie nun die Erdinger Bienenfreunde gegründet. Für diesen Schritt gibt es auch Kritik.
Konkurrenz am Bienenstock
„Kräftiger Aufschlag“ kontra „falsch gesetzte Prioritäten“
Teure Pläne die Markus Söder verspricht. Politiker stehen diesem Vorhaben skeptisch gegenüber.
„Kräftiger Aufschlag“ kontra „falsch gesetzte Prioritäten“
Handballzentrum: Gotz verliert die Geduld
Mit einem Bein stand das in Erding geplante Handball-Leistungszentrum bereits im Aus. OB Max Gotz (CSU) missfällt, dass die ehrgeizigen Pläne binnen eines Jahres keinen …
Handballzentrum: Gotz verliert die Geduld

Kommentare