Unfall auf der FTO

Platz gemacht und so Unfall verursacht

  • schließen

Er wollte Kavalier der Straße sein und landete dafür in der Notaufnahme des Erdinger Klinikums.

Erding - Von einem Unfall auf der Flughafentangente am Mittwochabend berichtet Anton Altmann, Chef der Erdinger Polizei. Gegen 18.40 Uhr hatte ein Autofahrer seinen Ford Fiesta auf Höhe der Anschlussstelle Erding-Mitte abgebremst, um einem auffahrenden Wagen Platz zu machen. Hinter dem Fiesta fuhr ein Ford Tourneo. Dessen Fahrer bemerkte die freundliche Geste zu spät und fuhr auf. Bei dem Aufprall zog sich der Fiesta-Fahrer eine Platzwunde am Kopf und Schmerzen an der Lendenwirbelsäule zu. Der Verursacher blieb unverletzt. Beide wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 10 000 Euro. Zur Fahrbahnreinigung und Verkehrslenkung wurde die Feuerwehr alarmiert.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Dorfen, Isen und St. Wolfgang dürfen sich jetzt höchst offiziell „Genussorte“ nennen. Die drei Kommunen, in der Region oberes Isental zusammengefasst, sind unter den …
Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?
Die Parkplatzsituation am Dorfener Bahnhof eskaliert. Pendler finden kaum noch freie Flächen. Geschäftstüchtige Privatleute und Immobilienhändler freut’s: Alle nutzbaren …
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?
Gratisparken am Bahnhof muss begrenzt werden
Die Parkplatznot am Dorfener Bahnhof eskaliert. Die Stadt soll weitere Parkplätze bauen, fordert beispielsweise die ÜWG. Zusätzliche Stellplätze dürfen aber nicht mehr …
Gratisparken am Bahnhof muss begrenzt werden
Fußgängerzone: Stadtrat hat Chance vertan
Der Stadtrat von Erding  hätte dem Probebetrieb einer Fußgängerzone zustimmen sollen, um das Projekt dann zu beerdigen. Nun wird die Quartalsdebatte weitergehen, meint …
Fußgängerzone: Stadtrat hat Chance vertan

Kommentare