Unfall auf der FTO

Platz gemacht und so Unfall verursacht

  • schließen

Er wollte Kavalier der Straße sein und landete dafür in der Notaufnahme des Erdinger Klinikums.

Erding - Von einem Unfall auf der Flughafentangente am Mittwochabend berichtet Anton Altmann, Chef der Erdinger Polizei. Gegen 18.40 Uhr hatte ein Autofahrer seinen Ford Fiesta auf Höhe der Anschlussstelle Erding-Mitte abgebremst, um einem auffahrenden Wagen Platz zu machen. Hinter dem Fiesta fuhr ein Ford Tourneo. Dessen Fahrer bemerkte die freundliche Geste zu spät und fuhr auf. Bei dem Aufprall zog sich der Fiesta-Fahrer eine Platzwunde am Kopf und Schmerzen an der Lendenwirbelsäule zu. Der Verursacher blieb unverletzt. Beide wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 10 000 Euro. Zur Fahrbahnreinigung und Verkehrslenkung wurde die Feuerwehr alarmiert.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bauern mahnen zur Vorsicht
Bei zwei Wildschweinen in Belgien wurde der ASP-Virus festgestellt, was die Landwirten und Jägern Sorgen bereitet. 
Bauern mahnen zur Vorsicht
Grün boomt am Gymnasium
Ähnlich wie die Landtagswahl am vergangenen Sonntag, wählten auch die Gymasiasten. Hintergrund der Wahl war, die Schüler zur Demokratie zu erziehen. 
Grün boomt am Gymnasium
Pastetten will Wohnungen bauen
Da ein Wohnungsbau durch ein langes Vergabeverfahren Vorlauf braucht sollen Mitte 2019 schon Bauplätze an der Schulstraße in Pastetten verfügbar sein. 
Pastetten will Wohnungen bauen
Grundschüler fühlen der Bürgermeisterin auf den Zahn
Drei Tage lang besuchten Grundschüler das Rathaus. Die Bürgermeisterin empfing die Klassen und erklärte ihr Aufgabengebiet. 
Grundschüler fühlen der Bürgermeisterin auf den Zahn

Kommentare