+
Eine Rinderherde hat am Samstagabend den S-Bahnverkehr lahm gelegt.

Tierischer Einsatz zwischen Altenerding und Markt Schwaben

Kühe auf dem Gleis - S-Bahn muss Zwangspause machen

  • schließen

Tierischer Einsatz am Samstagabend auf der S-Bahn-Strecke Erding - München. Der Zugverkehr kam zum Erliegen.

Kühe sind am Samstagabend aufs S-Bahn-Gleis zwischen Altenerding und Ottenhofen gelaufen. Gegen 17.30 Uhr musste der Abschnitt komplett gesperrt werden. Die Bahn setzte bis kurz nach 19 Uhr Taxis ein, dann war die Herde wieder in Sicherheit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freibad: Anwohner setzen Stadt unter Druck
Das Dorfener Freibad platzt aus allen Nähten. Nun ist es noch ein Stück kleiner geworden. Die Stadt hat einen gut 200 Quadratmeter großen Liegebereich gesperrt. Der …
Freibad: Anwohner setzen Stadt unter Druck
Ein beeindruckendes Glaubensbekenntnis
Erding – Ein eindrucksvolles Zeichen ihres Glaubens setzten Hunderte Katholiken an Fronleichnam in Erding. Nach dem Festgottesdienst, den Stadtpfarrer Martin Garmaier in …
Ein beeindruckendes Glaubensbekenntnis
Verbremst: Motorradfahrerin verletzt
Eine Leichtverletzte und gut 1100 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend bei Moosinning.
Verbremst: Motorradfahrerin verletzt
Autofahrer läuft vor Polizei davon
1,3 Promille Alkohol hatte ein 21-jähriger Autofahrer intus, den die Polizei in der Nacht auf Donnerstag kontrollierte. Der junge Mann war mit seinem BMW auf der …
Autofahrer läuft vor Polizei davon

Kommentare