unfall-erding-fliegerhorst
+
Unfall vor dem Fliegerhorst: Während der Opel auf der Kreuzung stehen blieb, schleuderte der Mazda über den Gehweg gegen einen Baum.

Unfall auf der Fliegerhorst-Kreuzung fordert zwei Verletzte

Ampel aus, Vorfahrt missachtet

  • Hans Moritz
    VonHans Moritz
    schließen

Auf der Fliegerhorst-Kreuzung hat sich in der Nacht auf Sonntag ein schwerer Unfall ereignet, bei dem beide Beteiligte leicht bis mittelschwer verletzt wurden.

Erding - Kurz nach Mitternacht war eine 35-Jährige aus Ravensburg auf der Landshuter Straße stadteinwärts unterwegs. Die Ampel war bereits ausgeschaltet, für die Fahrerin eines Mazda galt Vorfahrt gewähren. Doch dieses Zeichen missachtete sie.

Zeitgleich kam ein 66-Jähriger aus dem Raum Landshut mit seinem Opel Mokka die Anton-Bruckner-Straße bergab. Er hatte Vorfahrt. In der Kreuzungsmitte stießen beide Fahrzeuge zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mazda über den Gehweg frontal gegen einen Baum geschleudert.

Beide Fahrer konnten ihre Autos aus eigener Kraft und mithilfe von Augenzeugen verlassen. Das BRK rückte mit zwei Fahrzeugen, einem Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst aus. Auch die Feuerwehr Erding wurde alarmiert, die auslaufende Stoffe band und den Verkehr an der Unfallstelle vorbei führte. Die Verletzten kamen in die Kliniken Erding und Landshut-Achdorf.

Der Sachschaden beträgt und 15 000 Euro. ham

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare