+
Der Rettungsdienst lieferte den Autofahrer nach dem Frontalzusammenstoß ins Erdinger Klinikum ein.

Erneut Unfall auf der Wasserwerkkreuzung in Erding

Fahrer wird übel - sein Auto gerät in Gegenverkehr

  • schließen

Gesundheitliche Probleme haben am Freitag auf der Wasserwerkkreuzung zu einem Unfall geführt. 

Weil ihm plötzlich übel geworden ist, hat ein 76-Jähriger mit seinem Hyundai am Freitagvormittag auf der Wasserwerkkreuzung einen Unfall verursacht. Laut Polizei kam der Mann auf die Gegenfahrbahn der Münchener Straße und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Mercedes. Der Rentner wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr Altenerding band auslaufende Stoffe.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umfrage: „Sollten Asylbewerber arbeiten dürfen?“
„Sollten Asylbewerber arbeiten dürfen?“, war die Frage einer Umfrage, die UnserVeto Bayern in Isen durchgeführt hat. In zahlreichen bayerischen Kommunen stellt der …
Umfrage: „Sollten Asylbewerber arbeiten dürfen?“
Erinnerungen an einen Visionär
Bodo Gsedl und Peter Keilhacker haben auf Einladung des Mehrgenerationenhauses Taufkirchen im Ausstellungsraum des Polstermöbel-Herstellers Himolla aus ihrem Buch …
Erinnerungen an einen Visionär
Seit 150 Jahren Kampf dem Roten Hahn
Die Isener Feuerwehr feiert Jubiläum. Seit 150 Jahren setzten sich Männer und Frauen für die Sicherheit der Bürger ein.
Seit 150 Jahren Kampf dem Roten Hahn
Wieder Bombe entdeckt
Eine Woche nach dem Bombenfund auf der Sportpark-Baustelle in den Geislinger Ängern ist am Dienstag gegen 15 Uhr ein weiterer Sprengsatz aus dem Zweiten Weltkrieg …
Wieder Bombe entdeckt

Kommentare