Polizei

Gegenverkehr: Radler touchiert geparktes Auto

  • schließen

Erding - Weil er einem entgegenkommenden Auto auswich, touchierte ein Radler ein parkendes Auto und stürzte.

Die Polizeiinspektion Erding berichtet von einem Unfall am Montag gegen 13.15 Uhr auf der Gemeinschaftsstraße in Erding. Demnach fuhr ein Radfahrer, der in Richtung Johann-Sebastian-Bach-Straße unterwegs war, an zwei am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen vorbei, als aus der Johann-Sebastian Bach-Straße ein schwarzer Pkw entgegenkam. "Obwohl die Fahrbahnbreite durch die geparkten Fahrzeuge verengt war, hielt der Autofahrer nicht an", berichtet PI-Leiter Anton Altmann. Beim Ausweichen nach rechts touchierte der Radfahrer den linken Spiegel und Kotflügel des am Fahrbahnrand geparkten Skoda Oktavia, und stürzte. Verletzt wurde er dabei nicht, der Sachschaden beträgt allerdings rund 500 Euro. Hinweise auf den schwarzen Pkw werden erbeten unter Tel. (0 81 22) 96-80.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Patienten-Plus als Lebensversicherung
Um 8,2 Prozent soll heuer die Zahl der stationären Patienten im Klinikum ansteigen. Dieses Wachstum ist die Basis für den Wirtschaftsplan – und ein möglichst kleines …
Patienten-Plus als Lebensversicherung
Gehirnerschütterung nach Überschlag
Mit einer Gehirnerschütterung und  Verletzungen an der Halswirbelsäule kam eine Autofahrerin ins Krankenhaus. Sie hatte auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren …
Gehirnerschütterung nach Überschlag
Straßen und Wege werden saniert
50 000 Euro sind im Haushalt 2018 der Gemeinde Hohenpolding für Straßensanierungen pauschal vorgesehen. Der Gemeinderat hat jetzt eine Prioritätenliste erstellt.
Straßen und Wege werden saniert
Stopp-Schild missachtet: Unfall
Prellungen am ganzen Körper erlitten hat die Fahrerin eines  Smart bei einem Unfall am Sonntagmittag bei Kirchasch.
Stopp-Schild missachtet: Unfall

Kommentare