Polizei

Zweimal Trunkenheit am Steuer

  • schließen

Erding - Gleich zweimal gingen der Polizeiinspektion Erding bei Verkehrskontrollen Alkoholsünder ins Netz.

Auf der Alten Römerstraße stellten die kontrollierenden Beamten am Dienstagabend beim Fahrer eines Mercedes Alkoholgeruch fest. Sie führten einen Alkotest durch, der positiv verlief. Darum wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein des Mannes sofort sichergestellt. 

Das Gleiche passierte dem Fahrer eines BMW, der kurz vor 2 Uhr in der Nacht auf Mittwoch auf der Karlsbader Straße angehalten wurde. Bei ihm bemerkten die Beamten ebenfalls Alkoholgeruch, und der Alkotest fiel positiv aus. Auch in diesem Fall wurde eine Blutentnahme veranlasst. Gegen beide Autofahrer wird nun wegen Verdachts der Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Der evangelische Kindergarten in Altenerding feiert am Sonntag sein 20-jähriges Bestehen.
Bewährtes Team seit 20 Jahren an Bord
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
Zu einem Jahr Freiheitsstrafe hat das Amtsgericht Erding einen 30-Jährigen verurteilt. Am 24. März brach er in ein Haus ein, legte sich dann aber schlafen.
Ein Jahr Haft: Böses Erwachen für schlafenden Einbrecher
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Nach einer über halbjährigen Verzögerung und doppelt so hohen Kosten als geplant geht es nun voran mit Fußgängerüberweg und Fahrradstreifen an der Alten Römerstraße in …
„Es ist eine Flickerei und bleibt eine“
Hölzerne Hommage ans Torfstechen
Den Moosinninger Gemeindepark ziert seit dieser Woche eine hölzerne Hommage ans Torfstechen.
Hölzerne Hommage ans Torfstechen

Kommentare