+
Gastgeber Luke Dimon zaubert selbst.

Pure Illusion in der Stadthalle Erding

Magische Momente

Zum vierten Mal organisiert Magier Luke Dimon aus Forstinning die Zaubergala „Pure Illusion“ in der Stadthalle Erding. Die Veranstaltung mit Zauberern aus der ganzen Welt hat sich zum Selbstläufer entwickelt.

ErdingLuke Dimon ist begeistert über den Erfolg seiner Zaubergala „Pure Illusion“, die er am Donnerstag, 8. März, um 20 Uhr zum vierten Mal organisiert. „Sie ist schon so gut wie ausverkauft“, freut sich der Gastgeber, der aus Forstinning kommt und eigentlich Lukas Lehnertz heißt. Der 23-Jährige ist Magier des Jahres, Grand-Prix-Sieger und Deutscher Meister der Zauberkunst.

Die Show in Erding ist für Dimon, wie er selbst sagt, ein „Herzensprojekt“, denn: „Ich bin stolz, wenn ich Kollegen, die ich schon seit Jahren bewundere und mit denen ich selbst eine tolle Zeit verbracht habe, in meiner Heimat vorstellen kann.“ In diesem Jahr möchte der Künstler auch wieder selbst mit neuen Kunststücken sein Publikum begeistern. Er steht beinahe das ganze Jahr als zaubernder Moderator auf der Bühne. „Das hat sich so entwickelt, und das liegt mir“, sagt der Forstinninger.

Zur vierten Ausgabe von Pure Illusion hat Luke Dimon zwölf neue Magier einladen, die mit ihren Darbietungen auf der ganzen Welt Erfolge feiern. „Mittlerweile ist es so, dass die Kollegen auf mich zukommen. Denn der Erfolg und die Stimmung in der Erdinger Show haben sich in der Zaubererzunft herumgesprochen.“

Der Moderator des Abends ist dieses Jahr nicht Dimon selbst, sondern Bert Rex. „Er gibt sich in einer unbeholfenen Art, die man einfach lieben muss“, beschreibt Dimon seinen Kollegen. „Natürlich ist das alles perfekt inszeniert“, fügt er hinzu.

Tierisch wird es mit dem finnischen Weltmagier Jay Niemi. „Er ist das Beste, was es in der Vogel-Zauberei gibt“, meint der Forstinninger. Der Finne sorgt mit viel Fingerfertigkeit und Geschick für große Überraschungen.

Mit Sven Heubes kommt ein bisschen Spuk in die Stadthalle. Er verbindet die dunkle Seite der Magie mit seinem schlagfertigen Humor.

Aus der Pfalz reist das sechsköpfige Zauberteam Flick Flack Modern Magic an. Scheinbar bekannte Illusionen interpretieren die Zauberkünstler laut Dimon völlig neu mit einer Mischung aus modernen Elementen, tänzerischer Leichtigkeit und verblüffender Magie.

Michele Clark aus New York hat den klassischen Hula Hoop auf ein neues Level gehoben. „Eine sinnlich hypnotische Atmosphäre umgibt Michelle Clark. Sie hat mich absolut in ihren Bann gezogen“, sagt der 23-Jährige.

Jonas Witt aus Wien gehört zu den besten Cyr Artisten dieser Welt. Gleichgewicht, Kraft, Ausdauer und nicht zuletzt ein guter Orientierungssinn sind nötig für die Arbeit mit dem überdimensional großen Reifen. Alexandra Anderka

Restkarten 

gibt es zum Preis von 22 bis 28 Euro bei der Stadthalle unter Tel. (0 81 22) 99 07 12.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

30 Händler zeigen ihre neuen Schätze
Hunderte Besucher informierten sich an diesem Wochenende bei der Auto Ausstellung Erding über neue Modelle und Technologien.
30 Händler zeigen ihre neuen Schätze
Bei „Aktenzeichen XY“: Polizist sucht Bankräuber - und bekommt mehrere Heiratsanträge
Eigentlich suchte er bei bei Aktenzeichen XY im ZDF nach einem Serien-Bankräuber. Für Kommissar Alexander Ziegltrum war es auch aus einem anderen Grund ein spannender …
Bei „Aktenzeichen XY“: Polizist sucht Bankräuber - und bekommt mehrere Heiratsanträge
Taschendiebin im Supermarkt
Immer gut aufpassen: Das haben zwei Erdingerinnen auf die harte Tour lernen müssen. Sie wurden beim Einkaufen bestohlen.
Taschendiebin im Supermarkt
CSU-Chef Paschke ist zurückgetreten
Der CSU-Ortsverband Finsing hat einen neuen Chef. Frank Paschke ist zurückgetreten.
CSU-Chef Paschke ist zurückgetreten

Kommentare