Missglücktes Fahrmanöver

Qualmende Kupplung löst Großeinsatz aus

  • schließen

Rückwärts eine Tiefgaragenauffahrt hinauf  - für den einen oder anderen Autofahrer ist das nicht leicht. Zu ihnen gehört 67-jährige  Rentnerin. Ihr Manöver löste einen Großeinsatz aus.

Aufhausen – Kupplung langsam kommen lassen – diese Lektion aus der Fahrschule war für eine 67-jährige Autofahrerin anscheinend schon zu lange her. Mit ihrer Fahrweise erzeugte die Rentnerin in der Tiefgarage des Hotels an der Schloßallee in Aufhausen reichlich Qualm löste am Samstagnachmittag die Brandmeldeanlage und damit einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei aus.

Weil das Tiefgaragentor nicht geöffnet hatte, fuhr die 67-Jährige laut Polizei die Garagenauffahrt wieder zurück. Das Fahrmanöver beanspruchte die Kupplung des Autos jedoch über das normale Maß hinaus, es fing zu rauchen. Die Feuerwehren Erding, Altenerding, Oberding und Schwaig sowie der Rettungsdienst und die Polizei wurden auf den Plan gerufen. Personen kamen nicht zu Schaden, das Auto musste angeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Montessori-Schule weiter in der Schwebe
Taufkirchen – Eine Montessori-Schule mit Wildnispädagogik kann man sich in Taufkirchen sehr gut vorstellen. Darin war sich der Gemeinderat einig. Vorerst wird’s aber …
Montessori-Schule weiter in der Schwebe
Gegen die Heimatzeitung: AfD-Drohung auf Facebook
Der Tag werde kommen, an dem ein Journalist „zur Rechenschaft gezogen wird“. Das schreibt der AfD-Kreisverband Erding auf Facebook – und meint damit den Redaktionsleiter …
Gegen die Heimatzeitung: AfD-Drohung auf Facebook
„Die Schilder interessieren kein Schwein“
Die Parksituation an der Sebastianstraße war Thema im Moosinninger Bauausschuss. Nach eingehender Diskussion stand fest: Die bestehende Situation bleibt, die …
„Die Schilder interessieren kein Schwein“
Entlarvt als Anti-Demokraten
Pressefreiheit gefällt der AfD nur, wenn sie davon profitiert. Hier unser Kommentar zur AfD-Attacke auf den Erdinger/Dorfener Anzeiger.
Entlarvt als Anti-Demokraten

Kommentare