Reihenhaus und Tiefgarage: Diebe machen reiche Beute

Erding - Einbrecher und Autoknacker haben am Wochenende Beute im Wert von weit über 10 000 Euro gemacht.

Unbekannte Täter verschafften sich am späten Samstagnachmittag über eine Terrassentüre Zugang zum Reihenhaus einer 73-jährigen Rentnerin in Erding. Dort durchwühlten die Einbrecher alle Zimmer und entwendeten 7300 Euro an Bargeld sowie Goldschmuck im Wert von etwa 4000 Euro.

In der Nacht zum Samstag gelangten unbekannte Täter auf bisher noch unbekannte Weise in die Tiefgarage einer Wohnanlage am Gestütring/Landgestütstraße in Erding. Dort schlugen sie bei mindestens acht Autos die Seitenscheiben ein und enwendeten daraus Wertsachen, vor allem Navigationsgeräte. Danach arbeiteten sich die Diebe in die Wohnanlage vor und brachen dort mehrere Kellerabteile auf. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber laut Polizei in die Tausende gehen. (ml)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare