+
Nur ein Spielzeug: Ein Polizist zeigt die Softair-Pistole.

17-Jähriger fuchtelt in Erding mit Pistole herum

Revolverheld schaut ganz schön alt aus

  • schließen

Definitiv den falschen Ort hat sich ein Jugendlicher ausgesucht, um mit einer täuschend echt aussehenden Waffe zu posieren.

Vor ein paar Spezln und Mädchen holte der Wörther am Donnerstag gegen 17.30 Uhr in der Passage des Müllermarkts in der Erdinger Innenstadt eine Softair-Pistole aus einer Tasche in Tarnfleck heraus und fuchtelte damit herum.

Ein Zeuge beobachtete den kleinen Pistolero und alarmierte die Polizei. Die Streife traf wenig später ein, nahm dem 17-Jährigen die Waffe vorläufig ab und durchsuchte ihn im Streifenwagen.

Harald Pataschitsch von der Erdinger Polizei erklärte, der junge Mann werde die Pistole nicht wieder zurückbekommen. Sie gehe ans Landratsamt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Therme Erding ist beste Therme Deutschlands - und sie führt auch in einem weniger positiven Punkt
Die Therme Erding ist die beste Therme Deutschlands - das ergab ein neues Ranking eines Wellness-Dienstleisters. Doch sie ist auch in einem weniger positiven Faktor …
Therme Erding ist beste Therme Deutschlands - und sie führt auch in einem weniger positiven Punkt
Im Adlberger gehen die Lichter wieder an
„Wohin gehen wir heute zum Essen?“ Auf diese Frage gibt es in Altenerding zwei neue Antworten.
Im Adlberger gehen die Lichter wieder an
In Landkreis und ganz Bayern an der Spitze
Die Gemeinde Wörth ist beim kommunalen Wohnungsbau und dem Schutz vor Sturzfluten ganz vorne - einmal im Landkreis, einmal sogar bayernwert.
In Landkreis und ganz Bayern an der Spitze
Glatteis auf der Brücke: Frau knallt mit Auto in Leitplanke
Ein Glatteisunfall endet für eine junge Frau aus dem Landkreis Erding im Krankenhaus.
Glatteis auf der Brücke: Frau knallt mit Auto in Leitplanke

Kommentare