Polizei

Röcke gestohlen

  • schließen

Erding - Zwei Röcke sind die Beute eines Pärchens, das am Montag auf Diebestour in Erding war. Mann und Frau konnten flüchten.

Zweimal flüchten konnte am Montag gegen 12.45 Uhr eine Frau, nachdem sie mit ihrem männlichen Begleiter vom Kleiderständer vor dem Modehaus Kraus in Erding zwei Röcke entwendet hatte.

Anton Altmann, Chef der Polizeiinspektion Erding, berichtet, dass Verkäuferinnen das Pärchen dabei beobachten haben, wie es die Klamotten vom Kleiderständer, der vor dem Modehaus auf dem Gehsteig aufgebaut war, nahm und dann in entgegengesetzte Richtungen wegging. "Die Frau konnte zunächst in einem angrenzenden Geschäft gestellt werden, flüchtete aber dann erneut", erklärt Altmann - und zwar in Richtung Drogeriemarkt Müller. Eine Verkäuferin habe sie dort erneut anhalten können, die unbekannte Frau riss sich jedoch los und rannte davon. Eine Fahndung im Nahbereich blieb erfolglos.

Bei der Unbekannten handelt es sich laut Polizei um eine circa 1,60 Meter große, etwa 25 Jahre alte Frau mit stark hervortretendem Bauch. Sie trug ein weiße, langärmelige Sportjacke mit schwarzer Einfassung, beige-schwarze Leggins und Sportschuhe. Von dem Mann gibt es keine nähere Beschreibung. Hinweise dazu werden erbeten unter Tel. (0 81 22) 96-80.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein närrischer Bogen bis in die USA
Herrliches Wetter lockte am Sonntagnachmittag über 1500 Freunde des Straßenfaschings nach St. Wolfgang. Dort präsentierte sich die Goldach-Gemeinde heuer wieder mit …
Ein närrischer Bogen bis in die USA
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
Ein nicht enden wollender Gaudiwurm zog sich gestern Nachmittag durch Schröding. Viele Zuschauer säumten die Strecke und hatten – ebenso wie die Teilnehmer – ihren Spaß.
Gaudiwurm mit Geistern und Tieren
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Der Startschuss für den millionenschweren Bau-Marathon auf der A 92 zwischen Dingolfing und Flughafen ist gefallen.
 Startschuss für den Bau-Marathon 
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf
Narrenschranne bei zehn Grad plus – so einfach hatte es Petrus der Narrhalla schon lange nicht mehr gemacht, Erdings gute Stube zu füllen. Rund 3000 Besucher erlebten …
Funkenmariechen heben Schwerkraft auf

Kommentare