+

Vorfahrtsunfall

Rollerfahrer schwer verletzt

  • schließen

Einfach übersehen  wurde ein Rollerfahrer am Mittwoch. Jetzt geht es ihm schlecht.

Beim Zusammenstoß mit einem Renault Mégane an der Anton-Bruckner-Straße in Erding wurde der 30-Jährige laut Polizei erheblich verletzt und vom Rettungswagen ins Klinikum Erding gebracht. Der 20-jährige Renault-Fahrer war am Mittwoch gegen 16.45 Uhr von der Anton-Bruckner-Straße nach links auf den Gries ab. dabei übersah er den Roller. Der Renault-Fahrer erlitt einen Schock und ließ sich von einem Bekannten abholen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 11 500 Euro. Die alarmierte Feuerwehr Erding regelte den Verkehr an der Unfallstelle und reinigte die Fahrbahn.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vom Bierteufel zum „10er“
Festlwirt – Kurvenwirt – Bierteufel – Saltire – das Lokal am Ende der Langen Zeile in Erding hatte schon viele Namen und ein lange Geschichte. Jetzt macht es wieder auf …
Vom Bierteufel zum „10er“
Audi-Fahrer mit Brüchen am Brustkorb im Klinikum
Er hatte keine Chance. Auf dem Weg in Richtung Taufkirchen rammte ein Transporter seinen Audi. Der Autofahrer musste am Ende ins Klinikum Erding.
Audi-Fahrer mit Brüchen am Brustkorb im Klinikum
Der Bürgermeister hat keine Zeit für Urlaub
Straßenbauarbeiten, Brückensanierungen, Recyclinghof, Feuerwehrhaus und, und, und: In der Gemeinde Bockhorn gibt es in den Sommerferien viel anzupacken oder zu planen. …
Der Bürgermeister hat keine Zeit für Urlaub
Wie gut, dass es die Rosi gibt
Volksfest ist für Rosmarie Grübel eigentlich das ganze Jahr. Sie zieht von März bis Oktober von Festzelt zu Festzelt. 20 Jahre lang macht die Rosi, wie sie gerufen wird, …
Wie gut, dass es die Rosi gibt

Kommentare