Nur eine Alkoholfahrt

Ruhige Freinacht

Erding - Samstagnacht verlief ruhig. Es seien „keinerlei Freinacht-spezifische Störungen oder Straftaten bekannt“, meldet die Polizeiinspektion Erding. Nur einen alkoholisierten Autofahrer erwischten Beamte in Erding.

 Es war ein 36-jähriger Veldener, der am Samstag gegen 22.50 Uhr einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Dabei nahmen die Polizei deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der freiwillige Atemalkoholtest ergab vor Ort einen Wert deutlich über dem Grenzwert von 0,5 Promille. Der Wagen wurde verkehrssicher abgestellt und der Veldener zur Blutentnahme ins Klinikum Erding gebracht. Er muss mit einer hohen Geldstrafe und einem längerem Fahrverbot rechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heftiger Streit in Asylunterkunft
Zugespitzt hat sich am späten Sonntagabend ein Streit in der Asylbewerberunterkunft in Hörlkofen. Mitglieder des örtlichen Helferkreises waren anwesend und konnten die …
Heftiger Streit in Asylunterkunft
Kindesentführung vereitelt
Schon wieder hat die Bundespolizei am Münchner Flughafen eine Kindesentführung verhindert.
Kindesentführung vereitelt
Vorstand plant Generationswechsel
Der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins Wartenberg blieb unverändert. Allerdings will man mit drei zusätzlichen jungen Beisitzern einen Generationswechsel …
Vorstand plant Generationswechsel
Bohrungen laufen
Die Vorarbeiten zum zweigleisigen Bahnausbau laufen: Derzeit wird auf der Bahnstrecke zwischen Markt Schwaben und Dorfen der Untergrund mit Bohrungen untersucht
Bohrungen laufen

Kommentare