Nur eine Alkoholfahrt

Ruhige Freinacht

Erding - Samstagnacht verlief ruhig. Es seien „keinerlei Freinacht-spezifische Störungen oder Straftaten bekannt“, meldet die Polizeiinspektion Erding. Nur einen alkoholisierten Autofahrer erwischten Beamte in Erding.

 Es war ein 36-jähriger Veldener, der am Samstag gegen 22.50 Uhr einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Dabei nahmen die Polizei deutlichen Alkoholgeruch wahr. Der freiwillige Atemalkoholtest ergab vor Ort einen Wert deutlich über dem Grenzwert von 0,5 Promille. Der Wagen wurde verkehrssicher abgestellt und der Veldener zur Blutentnahme ins Klinikum Erding gebracht. Er muss mit einer hohen Geldstrafe und einem längerem Fahrverbot rechnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewerbetage trotz Hitze gut gestartet
Bayerns stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner hat am Samstagmorgen die 1. Erdinger Gewerbetage eröffnet. Trotz hochsommerlicher Temperaturen kamen viele …
Gewerbetage trotz Hitze gut gestartet
Bayernpartei-Kandidat Zimmer für natürliche Geburt
Beim „March of Roses“ in Ansbach haben knapp 100 Teilnehmer ein Zeichen gegen die Missstände in der Geburtshilfe gesetzt. Mit dabei war der Inninger Andreas Zimmer.
Bayernpartei-Kandidat Zimmer für natürliche Geburt
„Scheiß Ausländer“: Polen prügeln Albaner
Zwei junge Polen haben einen albanischen Familienvater zusammengeschlagen. Das Erdinger Amtsgericht verurteilte beide zu Haftstrafen auf Bewährung.
„Scheiß Ausländer“: Polen prügeln Albaner
„Dorfner Bub“ will in den Bundestag
Parteichef ist er schon, doch das genügt ihm nicht. Michael Trapp will in den Bundestag.
„Dorfner Bub“ will in den Bundestag

Kommentare