Ein umgestürzter Baum sorgt für eine Streckensperrung bei der Münchner S-Bahn (Symbolbild).
+
Ein umgestürzter Baum sorgt für eine Streckensperrung bei der Münchner S-Bahn (Symbolbild).

Schienenersatzverkehr eingerichtet

Baum stürzt auf Oberleitung: S-Bahn-Streckenabschnitt gesperrt

Unangenehme Nachrichten für S-Bahn-Pendler: am Dienstagmorgen hat ein umgestürzter Baum die Sperrung des Streckenabschnitts zwischen Erding und Markt Schwaben ausgelöst.

  • Unwetter mit orkanartigen Böen halten Bayern zu Wochenbeginn in Atem.
  • Auch für S-Bahn-Pendler hat das nun Auswirkungen.
  • Am Dienstagmorgen sorgt ein umgestürzter Baum für Behinderungen.

Erding - Aufgrund eines Baumes in der Oberleitung ist der Streckenabschnitt Erding - Markt Schwaben auf der Linie S2 gesperrt. Die vom Ostbahnhof kommenden S-Bahnen verkehren bis Markt Schwaben und enden dort vorzeitig.

Ein Schienenersatzverkehr zwischen Erding und Markt Schwaben mit Taxis ist bereits eingerichtet. Die S-Bahn München erklärt, dass mit Verspätungen und Teilausfällen zu rechnen sei.

Das Gesamtnetz der S-Bahn München ist von den Auswirkungen der Unwetter betroffen. In unserem News-Ticker halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden. 

mm/tz

Video: Regelmäßig kontrolliert Bahn, ob Bäume an Gleisen sturmsicher sind

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

B 388: Auto erfasst Fußgänger
Schwere Verletzungen erlitten hat am Freitagmittag ein Mann, der bei Taufkirchen unvermittelt auf die B 388 gelaufen ist.
B 388: Auto erfasst Fußgänger
Kommentar: Mindestpreise? Ohne geht‘s wohl nicht
Alles reden von mehr Tierwohl und gesunden Produkten. Und all das aus einer intakten Natur. Wenn man alles in Einklang bringen will, könnten Mindestpreise ein guter Weg …
Kommentar: Mindestpreise? Ohne geht‘s wohl nicht
Als der Kunde im Frisörstuhl starb
Man kennt es höchstens aus alten Mafia-Filmen, dass mal jemand beim Frisör sein Leben lässt. Günther Denzinger hat das tatsächlich erlebt. Und zwar nicht vor dem …
Als der Kunde im Frisörstuhl starb
Preiswürdiges Energiesparen an der Realschule Taufkirchen
Energiesparen mit Ampelsystem: Das haben Schüler der Realschule Taufkirchen entwickelt. Jetzt gab‘s dafür den mit 3500 Euro dotierten Bürgerenergiepreis.
Preiswürdiges Energiesparen an der Realschule Taufkirchen

Kommentare