+
Im Stadtpark wird die S-Bahn in den Tunnel einfahren. Das Genehmigungsverfahren für diesen Ringschluss-Abschnitt wurde soeben auf den Weg gebracht.

S-Bahn-Ringschluss

Tunnel durch Erding: Genehmigung beantragt

  • schließen

Beim S-Bahn-Ringschluss geht es voran: Die Bahn leitet beim Eisenbahnbundesamt das Planfeststellungsverfahren für den Abschnitt durch die Stadt Erding ein.

Erding - Das teilte Verkehrsministerin Ilse Aigner gestern Abend mit. Erst vor einer Woche war für das Teilstück zwischen Flughafen und nördlicher Stadtgrenze Baurecht erteilt worden (wir berichteten).

„Jetzt sind wir mit Volldampf unterwegs. Erding bekommt seinen Tunnel“, sagte Aigner. Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der Bahn für Bayern, erklärte: „Wir gehen einen wichtigen Schritt.“

Kernstück ist ein Tunnel vom Fliegerhorst bis in den Stadtpark. Der Übergang Haager Straße verschwindet. Erding beteiligt sich mit 35 Millionen Euro. CSU-Landtagsabgeordnete Ulrike Scharf sagte: „Ich begrüße sehr, dass das Genehmigungsverfahren läuft. Nun kommen wir der Erschließung endlich näher.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Auto steuert in Gegenverkehr – 75-Jährige erliegt ihren Verletzungen
Die entsetzliche Serie tödlicher Unfälle im Landkreis Erding reißt nicht ab. Am Mittwochnachmittag ereignete sich bei Pastetten der dritte binnen einer Woche.
Tödlicher Unfall: Auto steuert in Gegenverkehr – 75-Jährige erliegt ihren Verletzungen
Frühjahrskonzert läutet Festjahr ein
Drei Jahrzehnte Stadtkapelle: Das muss gefeiert werden, finden Vorsitzender Walter Dorn und die 114 Musiker.
Frühjahrskonzert läutet Festjahr ein
Zarte Melodien, stampfende Rhythmen
Klassik trifft Balkanpop: Das Erdinger Jugendkammerorchester Violinissimo und die Band Edel Stoff gaben ein gemeinsames Konzert in der Stadthalle. Das Publikum klatschte …
Zarte Melodien, stampfende Rhythmen
Erfolgreiche Schützen, aber zu wenig Schießbeteiligung
Viel Ehrgeiz und sportlichen Einsatz zeigte die Schützengesellschaft Unterschwillach in der Schießsaison
Erfolgreiche Schützen, aber zu wenig Schießbeteiligung

Kommentare