+
Im Stadtpark wird die S-Bahn in den Tunnel einfahren. Das Genehmigungsverfahren für diesen Ringschluss-Abschnitt wurde soeben auf den Weg gebracht.

S-Bahn-Ringschluss

Tunnel durch Erding: Genehmigung beantragt

  • schließen

Beim S-Bahn-Ringschluss geht es voran: Die Bahn leitet beim Eisenbahnbundesamt das Planfeststellungsverfahren für den Abschnitt durch die Stadt Erding ein.

Erding - Das teilte Verkehrsministerin Ilse Aigner gestern Abend mit. Erst vor einer Woche war für das Teilstück zwischen Flughafen und nördlicher Stadtgrenze Baurecht erteilt worden (wir berichteten).

„Jetzt sind wir mit Volldampf unterwegs. Erding bekommt seinen Tunnel“, sagte Aigner. Klaus-Dieter Josel, Konzernbevollmächtigter der Bahn für Bayern, erklärte: „Wir gehen einen wichtigen Schritt.“

Kernstück ist ein Tunnel vom Fliegerhorst bis in den Stadtpark. Der Übergang Haager Straße verschwindet. Erding beteiligt sich mit 35 Millionen Euro. CSU-Landtagsabgeordnete Ulrike Scharf sagte: „Ich begrüße sehr, dass das Genehmigungsverfahren läuft. Nun kommen wir der Erschließung endlich näher.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Radl Presssack und eine Flasche Rum
Zehn Burschen, zwei gemeinsame Leidenschaften – so entstand vor fünf Jahren der RW Bresssog n. e. V. Mittlerweile sind es 13 Mitglieder – dabei ist die Aufnahmeprüfung …
Zwei Radl Presssack und eine Flasche Rum
Buslinie 501: Wartenberg ist mit an Bord
Der Streit um die Fahrplanerweiterung der Buslinie 501 scheint kein Ende zu nehmen. Nun geht es um eine Probezeit.
Buslinie 501: Wartenberg ist mit an Bord
Kletterseile und genug Platz zum Toben
Noch im Herbst starten die Arbeiten am neuen Waldspielplatz bei Fraunberg. Die Projektgruppe hat bei einem Planungstreffen Gestaltung und Arbeitsschritte besprochen.
Kletterseile und genug Platz zum Toben
51 Mal bayerische Lebensfreude
Was ist bayerische Lebensfreude? Die VHS zeigt in einer Fotoausstellung was verschiedene Menschen darunter verstehen. 
51 Mal bayerische Lebensfreude

Kommentare