+

Weil es zu lang gedauert hat

Schlägerei am Buffet

Ein 59-Jähriger hatte am Buffet anscheinend schon so Hunger, dass er die Geduld verlor. Seine Handgreiflichkeit  musste er   büßen.

Zu Handgreiflichkeiten ist es Mittwochmittag am Buffet des Restaurants Asien-Perle im Gewerbegebiet Erding-West gekommen. Ein 59-jähriger und 36-jähriger Gast fingen laut Polizei zu streiten an, und der Ältere der beiden schubste den Mann vor ihm. Nach seiner Aussage habe es ihm einfach zu lang gedauert. Nach dem Gerangel musste der ungeduldige 59-Jährige zur Abklärung seiner Verletzungen mit dem Rettungswagen ins Klinikum Erding gebracht werden. Der genaue Tathergang muss durch Vernehmungen noch ermittelt werden. Der Staatsanwaltschaft Landshut werden Strafanzeigen wegen der wechselseitigen Körperverletzung vorgelegt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Dorfen, Isen und St. Wolfgang dürfen sich jetzt höchst offiziell „Genussorte“ nennen. Die drei Kommunen, in der Region oberes Isental zusammengefasst, sind unter den …
Oberes Isental: Wo das Leben ein Genuss ist
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?
Die Parkplatzsituation am Dorfener Bahnhof eskaliert. Pendler finden kaum noch freie Flächen. Geschäftstüchtige Privatleute und Immobilienhändler freut’s: Alle nutzbaren …
Fällt das Kostenlos-Privileg für Pendler?
Gratisparken am Bahnhof muss begrenzt werden
Die Parkplatznot am Dorfener Bahnhof eskaliert. Die Stadt soll weitere Parkplätze bauen, fordert beispielsweise die ÜWG. Zusätzliche Stellplätze dürfen aber nicht mehr …
Gratisparken am Bahnhof muss begrenzt werden
Fußgängerzone: Stadtrat hat Chance vertan
Der Stadtrat von Erding  hätte dem Probebetrieb einer Fußgängerzone zustimmen sollen, um das Projekt dann zu beerdigen. Nun wird die Quartalsdebatte weitergehen, meint …
Fußgängerzone: Stadtrat hat Chance vertan

Kommentare