+

Schlägerei vor Club

Tritte gegen den Kopf

  • schließen

Erding – Ein 29-jähriger Moosinninger wurde am frühen Sonntagmorgen vor der Diskothek an der Franz-Brombach-Straße bewusstlos geschlagen. Gegen 5.20 Uhr schlug nach ersten Ermittlungen der Polizei ein Unbekannter vor dem Club unvermittelt auf den Moosinninger ein.

Als der 29-Jährige am Boden lag, trat der Täter mindestens einmal gegen den Kopf des Opfers, das aufgrund der Schläge und Tritte kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Der Moosinninger erlitt eine leichte Verletzung im Kieferbereich und Abschürfungen.

Der Täter ging dann mit einer größeren Personengruppe in Richtung Stadtmitte. Trotz einer sofortigen Fahndung mit mehreren Streifenwägen fand die Polizei den Schläger nicht. Zeugen beschreiben ihn folgendermaßen: männlich, 1,80 Meter groß, schwarze Haare, Dreitagebart, südländische Erscheinung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

 Erding braucht einen Masterplan
An diesem Wochenende finden die Erdinger Gewerbetage statt. Im Wochenendkommentar beleuchtet Redaktionsleiter Hans Moritz die neue Wirtschaftspolitik der Stadt und ihre …
 Erding braucht einen Masterplan
Drei auf einen Streich
Über diese Kunden wird man bei der VR-Bank Erding noch lange reden....
Drei auf einen Streich
Hagl ist heiß auf Fernwärme
Große Geschlossenheit und Zufriedenheit herrscht im CSU-Ortsverband Tegernbach. Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Stettner in Hochstraß wurde der gesamte …
Hagl ist heiß auf Fernwärme
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention
Der Markt Isen baut seine Jugendarbeit aus. Die neue Sozialpädagogin Michaela Lehner soll sich aber nicht nur um die Schüler kümmern.
Neue Sozialpädagogin setzt auf Prävention

Kommentare