+
(Beispielbild)

Schlägerei im Stadtpark

Außer Kontrolle: Zwei Männer gehen aufeinander los

Erding – Männergeschrei und das Klirren einer zerberstenden Flasche hat am Samstagabend einen Anwohner des Stadtparks aufgeschreckt. Daher rief der Erdinger die Polizei. Die Beamten gerieten mitten in eine Schlägerei.

Im Stadtpark standen sich zwei augenscheinlich verletzte Männer ohne Oberbekleidung  gegenüber. Die beiden hatten sich laut Polizeibericht zuvor massiv mit Faustschlägen attackiert. Sogar im Beisein der Polizei konnte ein 33-jähriger seine Aggression nicht unter Kontrolle bringen. Er lief auf seinen 24-jährigen Kontrahenten zu und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Die Beamten mussten körperlichen Zwang anwenden. Sie brachten den 33-Jährigen zu Boden und fesselten ihn. Im Laufe der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Jüngere von beiden mit der Schlägerei begonnen hatte, worauf der Ältere eine leere Wodkaflasche zerbrach und damit auf den Angreifer losging. Eine unbeteiligte Zeugin beobachtete das und ging dazwischen. Dabei erlitt sie leichte Schnittverletzungen an der rechten Hand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Großer Erfolg für Vitus Pirschlinger und Michael Schmidt. Die beiden Landschaftsgärtner aus dem Landkreis Erding wurden bei der Berufe-WM in Abu Dhabi Sechste im …
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Der Wunsch der Gemeinden Buch, Forstern und Pastetten nach einer besseren Busverbindung nach Erding besteht nach wie vor, wie nun ein CSU-Stammtisch gezeigt hat. …
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Erst vor einem Jahr hat das „Kaffee Heimat“ in Pastetten, in der ehemaligen Bäckerei Wimmer, eröffnet. Nun steht schon ein Betreiberinnen-Wechsel an. Dabei soll das …
Bei Almut gibt’s vegane Kuchen und grüne Smoothies
Polizeichef Milius verlässt Dorfen
Die Polizeiinspektion Dorfen bekommt einen neuen Chef. Der bisherige Dienstellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Ulrich Milius, verlässt zum Ende des Monats Dorfen.
Polizeichef Milius verlässt Dorfen

Kommentare