+
Am S-Bahnhof Altenerding gerieten zwei Männer und eine Frau aneinander.

Schlägereien am S-Bahnhof und vor einer Disco

Zwei Personen blutig geprügelt

  • schließen

Gleich zweimal musste die Erdinger Polizei am Freitag und Samstag zu ausufernder Gewalt ausrücken.

Erding - Am Freitagnachmittag gerieten eine 48-Jährige und ein 56-Jähriger, beide aus Erding, sowie ein Berglerner (50) am Altenerdinger S-Bahnhof aneinander, nach dem der 56-Jährige die Erdingerin erst beleidigt und dann angegriffen hatte. Ein Beteiligter wurde am Kopf verletzt. Am frühen Samstagmorgen gegen 5.30 Uhr wurde ein Student (24) aus Erding vor der Disco Weekendclub von einem Unbekannten geschlagen. Er erlitt Gesichtsverletzungen. Zeugen melden sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 bei der Polizei.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Pumpen könnten Wörth wirksam schützen
Vor 2022 wird kein Bagger rollen, um Erding vor Hochwasser zu schützen. Dafür müsste für den Damm bei Niederwörth kein tiefes Fundament gegraben werden. Einige Ortsteile …
Pumpen könnten Wörth wirksam schützen
19-Jährige erleidet Schwächeanfall am Steuer
Eine Verkettung unglücklicher Umstände hat am Montag zu einem Unfall auf dem Parkplatz der Aldi-Filiale an der Alten Römerstraße geführt.
19-Jährige erleidet Schwächeanfall am Steuer
Giftgrüne Flüssigkeit im Rückhaltebecken
Ein Missverständnis hat am Montagabend in Dorfen zu einem Einsatz für Feuerwehr und Polizei Dorfen sowie das Wasserwirtschaftsamt München geführt.
Giftgrüne Flüssigkeit im Rückhaltebecken
Der Vorsitz bleibt in der Familie
Helmut Scherzl verabschiedet sich nach 31 Jahren als Schützenmeister bei Hubertus-Eichenried
Der Vorsitz bleibt in der Familie

Kommentare