Schülerin von Auto erfasst: Polizei sucht Fahrerin

Erding - Die Polizei sucht die Hauptbeteiligte und Zeugen eines Unfalls, der sich bereits am Freitag voriger Woche in Erding ereignet hat.

Anton Altmann berichtet, dass im Kreisverkehr vor dem Autohaus Ewald gegen 8 Uhr eine 20 Jahre alte Schülerin, die zu Fuß unterwegs war, von einem Auto angefahren worden sei. Es soll sich um ein weinrotes Fahrzeug gehandelt haben, der dem Modell VW Passat ähnelt. Die junge Frau stürzte durch den Aufprall zu Boden. Die Fahrerin hielt an und kümmerte sich um die Schülerin,. Diese fühlte sich unmittelbar nach der Kollision wohl und klagte über keinerlei Schmerzen. Die stellten sich jedoch später im Unterricht ein. Wegen diverser Prellungen musste sie sich stationär ins Krankenhaus begeben. Zudem klagte sie über Übelkeit. Fahrerin und Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. (0 81 22) 96 80 zu melden.

(ham)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare