+
Am Kronthaler Weiher ließen es einige Schüler ordentlich krachen.

Schüler zechen am Kronthaler Weiher

Exzess am Nachmittag: 17-Jährige landet nach Abschlussfeier in der Notaufnahme 

  • schließen

Abschlusspartys sind oft exzessiv. Eine 17-Jährige hat es in Erding aber zu bunt getrieben. Für sie endete die Feier in der Notaufnahme.

In der Notaufnahme ist eine 17-Jährige am Freitagnachmittag nach der Schulabschlussfeier gelandet. Laut Polizei konnte konnte sich die Jugendliche gegen 14.15 Uhr am Ufer des Kronthaler Weihers nicht mehr auf den Beinen halten und brach zusammen. Als Grund dafür nahm die Polizei übermäßigen Alkoholkonsum an. 

Mit Verdacht auf Alkoholvergiftung wurde die junge Frau mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Das Jugendamt wurde in Kenntnis gesetzt.

Lesen Sie auch: Fataler Fusel: Gepanschter Schnaps fordert 13 Menschenleben

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vom Bierteufel zum „10er“
Festlwirt – Kurvenwirt – Bierteufel – Saltire – das Lokal am Ende der Langen Zeile in Erding hatte schon viele Namen und ein lange Geschichte. Jetzt macht es wieder auf …
Vom Bierteufel zum „10er“
Audi-Fahrer mit Brüchen am Brustkorb im Klinikum
Er hatte keine Chance. Auf dem Weg in Richtung Taufkirchen rammte ein Transporter seinen Audi. Der Autofahrer musste am Ende ins Klinikum Erding.
Audi-Fahrer mit Brüchen am Brustkorb im Klinikum
Der Bürgermeister hat keine Zeit für Urlaub
Straßenbauarbeiten, Brückensanierungen, Recyclinghof, Feuerwehrhaus und, und, und: In der Gemeinde Bockhorn gibt es in den Sommerferien viel anzupacken oder zu planen. …
Der Bürgermeister hat keine Zeit für Urlaub
Wie gut, dass es die Rosi gibt
Volksfest ist für Rosmarie Grübel eigentlich das ganze Jahr. Sie zieht von März bis Oktober von Festzelt zu Festzelt. 20 Jahre lang macht die Rosi, wie sie gerufen wird, …
Wie gut, dass es die Rosi gibt

Kommentare