+
Das Fahrrad wurde vom Sattelzug erfasst. Die Schülern kam zum Glück nicht unter den Lkw.

Schutzengel bei Schulwegunfall

Sattelzug erfasst Schulkind (12)

  • schließen

Erding - Eine zwölf Jahre alte Realschülerin ist am Dienstagmittag auf der Kreuzung Münchener Straße/Krankenhausstraße verunglückt. 

Das Mädchen erlitt leichte bis mittelschwere Verletzungen, nachdem es von einem Sattelzug erfasst worden war. Vermutlich wollte die Radlerin nach links abbiegen. Der Lkw-Fahrer aus Holland sagte aus, er habe kein Fahrrad gesehen. Zum Glück fuhr er langsam, sonst hätte das Unglück schlimmer ausgehen können. In der Folge kam es auf der Münchner Straße zu Behinderungen und zu einem leichten Folgeunfall.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Geburtshilfe in Not: Doppelter Schaden
Das Klinikum Erding ist wieder einmal selbst zum Patienten geworden - und das mit sehr wenig Eigenverschulden. Was jetzt zu tun ist, kommentiert Redaktionsleiter Hans …
Geburtshilfe in Not: Doppelter Schaden
Erding ehrt Max Mannheimer, Edeltraud Huber und Theresia Gerhardinger
Erding – Häuser stehen noch keine im Baugebiet südlicher Thermengarten im Westen Erdings. Aber Straßennamen gibt es schon. Die Stadträte im Stadtentwicklungs-, Umwelt- …
Erding ehrt Max Mannheimer, Edeltraud Huber und Theresia Gerhardinger
Marihuana-Plantage im Keller entdeckt
Mehrere Monate lang haben Rauschgiftfahnder der Kripo Erding gegen einen 37-Jährigen ermittelt. Mit Erfolg:
Marihuana-Plantage im Keller entdeckt
Kreißsaal muss Betrieb nahezu einstellen
Die Geburtshilfe des Klinikums Erding muss den Betrieb nahezu auf Null fahren. Vorerst für drei Monate finden nur geplante Kaiserschnitte statt. Der Grund sind „schwer …
Kreißsaal muss Betrieb nahezu einstellen

Kommentare