+
Mit einem ADAC-Rettungshubschrauber wurde der Schwerverletzte in eine Münchner Klinik geflogen.

Schwerer Unfall bei  Erding

Motorrad übersehen: Biker schwer verletzt

  • schließen

Die Saison ist noch jung. Am Sonntag hat sich nahe Erding ein schwerer Motorradunfall ereignet. Auto- und Motorradfahrer müssen jetzt wieder ganz besonders aufmerksam sein.

Erding - Mit Verdacht auf ein Polytrauma in eine Münchner Klinik geflogen werden musste am Sonntag ein Motorradfahrer nach einem schweren Unfall auf der Staatsstraße 2084 Erding–Dorfen. Laut Polizei hatte gegen 11.30 Uhr ein Mercedes-Fahrer zwischen Erding und Ammersdorf zum Überholen angesetzt. Dabei übersah er zwei Motorradfahrer, die ebenfalls auf die Gegenfahrbahn gewechselt waren. Nur einer konnte noch rechtzeitig bremsen. Der Zweite kollidierte mit dem Mercedes. Nach dem Sturz blieb er bewusstlos auf der Straße liegen. Wenig später kam er wieder zu sich. Wegen der Landung eines Rettungshubschraubers war die Staatsstraße eine halbe Stunde lang gesperrt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Glatt rasiert liegt nicht im Trend
Heute wird weltweit der Ohne-Bart-Tag gefeiert. Ein Grund, sich mit einem Barber in Erding über das haarige Phanömen zu unterhalten.
Glatt rasiert liegt nicht im Trend
Mehr als 90 000 Euro gesammelt
Sie sind die fleißigsten Sammler in ganz Oberbayern: Die Mitglieder der Krieger- und Soldatenvereine im Landkreis sowie die Soldaten des Fliegerhorsts Erding.
Mehr als 90 000 Euro gesammelt
Fruchtbare Arbeit für die Natur
Auf ein gelungenes Jubiläumsjahr blickte der Fraunberger Gartenbauverein in der Generalversammlung zurück. Nach einem Gedenkgottesdienst trafen sich 70 der 132 …
Fruchtbare Arbeit für die Natur
Die Geburtshelfer der Demokratie
Ohne engagierte Ehrenamtliche würde kein Urnengang funktionieren. Bürgermeister Hans Schreiner hat nun Wahlhelfer geehrt. Die Auszeichnung soll ein Motivationsschub sein.
Die Geburtshelfer der Demokratie

Kommentare