+
Der Golf-Fahrer hatte den schweren Unfall verursacht. Er wurde schwer verletzt. Dahinter ist der völlig zerchellte Miet-Lkw mit dem abgerissenen Führerhaus zu sehen.

Schwerer Unfall auf der Flughafentangente

Lkw-Führerhaus reißt ab

  • schließen

Erding - Auf der Flughafentangente hat sich am Montagnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Dass es hier keine Toten gab, grenzt an ein Wunder. Das ist passiert

Frontal zusammengestoßen sind am späten Montagnachmittag ein VW Golf und ein Miet-Lastwagen. Dabei wurden drei Menschen teils schwer verletzt. 

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war ein junger Erdinger mit seinem Golf auf der Flughafentangente in südlicher Richtung unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Erding-Nord kam er kurz nach 16 Uhr auf die Gegenfahrbahn und touchierte dort zunächst die Leitplanke. Danach prallte der Wagen frontal in den entgegenkommenden Lkw, in dem zwei Erdinger in Richtung Flughafen unterwegs waren. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass das Führerhaus abriss. Der Verursacher wurde schwer verletzt, die beiden Insassen des Transporters mittelschwer. Eine zufällig vorbeikommende Ärztin leistet Erste Hilfe. Die FTO wurde komplett gesperrt, es kam zu einem Verkehrschaos. Im Einsatz waren das BRK, der Malteser Hilfsdienst sowie die Feuerwehren Erding, Aufkirchen und Niederding.

Frontalzusammenstoß auf der Flughafentangente: Auto prallt in Lkw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

19-Jährige erleidet Schwächeanfall am Steuer
Eine Verkettung unglücklicher Umstände hat am Montag zu einem Unfall auf dem Parkplatz der Aldi-Filiale an der Alten Römerstraße geführt.
19-Jährige erleidet Schwächeanfall am Steuer
Giftgrüne Flüssigkeit im Rückhaltebecken
Ein Missverständnis hat am Montagabend in Dorfen zu einem Einsatz für Feuerwehr und Polizei Dorfen sowie das Wasserwirtschaftsamt München geführt.
Giftgrüne Flüssigkeit im Rückhaltebecken
Der Vorsitz bleibt in der Familie
Helmut Scherzl verabschiedet sich nach 31 Jahren als Schützenmeister bei Hubertus-Eichenried
Der Vorsitz bleibt in der Familie
Nur noch ein Eingang offen
Viele Eltern sorgen sich, dass jeder unbemerkt in die Schule Finsing hinein könne. Der Schulverband reagiert darauf mit einem Sicherheitskonzept.
Nur noch ein Eingang offen

Kommentare