+
Die Befreiung der Opfer gestaltete sich schwierig!

Schwerer Unfall auf nasser B388

Verletzte in Wrack eingeschlossen

  • schließen

Erding - Auf der B388 zwischen Erding und Emling hat sich am Sonntag ein schwerer Unfall ereignet. Dabei wurden zwei junge Menschen mittelschwer verletzt.

Im Wrack eingeklemmt waren die Insassen dieses Peugeots nach einem Unfall am Sonntag auf der B 388 auf Höhe der Fußgängerbrücke zum Warteraum Asyl. Laut Polizei verlor der Fahrer (20) aus Erlangen auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser schleuderte gegen einen Baum und dann gegen die Leitplanke. Der Fahrer und seine 16 Jahre alte Beifahrerin aus München wurden mittelschwer verletzt. Von der Feuerwehr Erding mussten sie befreit werden. Der BRK-Rettungdienst fuhr sie ins Klinikum Erding. Die B 388 war total gesperrt, der Wagen ist Schrott. Die beiden jungen Leute kamen von einem Reitturnier. An der Unfallstelle gilt Tempo 50.

Verletzte in Wrack eingeschlossen - die Bilder

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gefragt sind Menschen, die sich einmischen
Ein Top-Jahrgang hat die Berufsschule Erding verlassen. 80 von 517 Absolventen erhielten für besondere Leistungen den Staatspreis der Regierung von Oberbayern, drei den …
Gefragt sind Menschen, die sich einmischen
Mercedes mutwillig zerkratzt
Ein Unbekannter hat zwischen Mittwoch und Samstag voriger Woche einen Mercedes der B-Klasse zerkratzt.
Mercedes mutwillig zerkratzt
FTO: Innenminister lässt kompletten Ausbau prüfen
Muss die Flughafentangente Ost doch auf ganzer Länge drei- beziehungsweise vierspurig ausgebaut werden? Diese Möglichkeit schließt Bayerns Verkehrsminister Joachim …
FTO: Innenminister lässt kompletten Ausbau prüfen
Drogenabhängiger fährt Auto
Die Polizei hat am Samstagnachmittag einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der sich unter dem Einfluss von Drogen ans Steuer gesetzt hatte. Es stellte sich heraus, …
Drogenabhängiger fährt Auto

Kommentare