Bericht der Erdinger Polizei

Sechs Verletzte bei drei Unfällen

  • schließen

Erding - Bei drei Unfällen im Stadtgebiet von Erding sind am Montag insgesamt sechs Menschen verletzt worden.

Polizeiangaben zufolge übersah am Morgen der Fahrer eines Ford Transit beim Verlassen des Autohauses Ewald an der Münchener Straße eine Radfahrerin. Sie trug ein Schürfwunde am Arm davon. In den Mittagsstunden wurde auf dem Parkplatz der Grundschule am Ludwig-Simmet-Anger eine 81-Jährige angefahren, die mit einem Rollator unterwegs war. Der Fahrer hatte sie beim Rückwärtsausparken übersehen. Der dritte Unfall ereignete sich vor den Schnellrestaurants in Erding West. Die Fahrerin eines Opel Corsa übersah einen Ford Fiesta. Beim Zusammenstoß wurden alle vier Insassinnen des Fiesta leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 7000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anrufer droht mit Bombe am Flughafen München - Air-Berlin-Jet gestoppt
Wenn es ein Scherz war, dann einer von der üblen Sorte. Ein anonymer Anrufer hat am Samstag behauptet, dass an Bord einer Maschine nach Sardinien eine Bombe versteckt …
Anrufer droht mit Bombe am Flughafen München - Air-Berlin-Jet gestoppt
Beim Abbiegen Auto übersehen
Heftig gekracht hat es am Freitagabend auf der Wasserwerkkreuzung in Altenerding. Zwei Menschen wurden verletzt, als zwei VW-Passat gegen 18.10 Uhr zusammenstießen.
Beim Abbiegen Auto übersehen
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Großer Erfolg für Vitus Pirschlinger und Michael Schmidt. Die beiden Landschaftsgärtner aus dem Landkreis Erding wurden bei der Berufe-WM in Abu Dhabi Sechste im …
Zwei Erdinger zaubern Grün in die Wüste
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten
Der Wunsch der Gemeinden Buch, Forstern und Pastetten nach einer besseren Busverbindung nach Erding besteht nach wie vor, wie nun ein CSU-Stammtisch gezeigt hat. …
Wunsch nach mehr Erding-Fahrten

Kommentare