Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto
+
Zum ersten Mal dabei und schon Sieger: Die Stadtkapelle Erding mit ihrem Dirigenten Martin Hirsch holte beim Wertungsspiel in der Oberstufe den ersten Platz. 

Sieg beim Wertungsspiel

Stadtkapelle bläst nun in der Oberstufe

Mit 44 Musikern trat die Stadtkapelle zum ersten Mal bei einem Wertungsspiel in der Oberstufe in Mengkofen an und fuhr mit 89 von 100 Punkten den Tagessieg ein.

Erding/Mengkofen Seit der Übernahme des Dirigentenamtes durch Martin Hirsch im Jahre 2004 sind sich der musikalische Leiter und der Vorsitzende Walter Dorn einig: Die Stadtkapelle Erding soll ein Oberstufenorchester werden. Nun ist es gelungen. Mit 44 Musikern – alle aus den eigenen Reihen – trat die Stadtkapelle zum ersten Mal bei einem Wertungsspiel in der Oberstufe in Mengkofen an und fuhr mit 89 von 100 Punkten den Tagessieg ein.

An zwei Stücken des Frühjahrskonzerts wurde in der intensiven Probenphase auf das Wertungsspiel nochmals gefeilt. Die Stadtkapelle spielte Appalachian Ouverture und Second Suite von Gustav Holst, ein Originalwerk für sinfonisches Blasorchester vor den Wertungsrichtern. Nachdem die Stadtkapelle bayerischer Landessieger der Mittelstufe im Jahre 2013 wurde, hat das Orchester nun den nächsten Schritt vollzogen. „Die musikalische Weiterentwicklung ist enorm“, lobte der Dirigent seine Musiker. Ziel sei nun, sich als Oberstufenorchester zu etablieren und stabilisieren.

Auch Vorsitzender Dorn blickt durchweg positiv auf den Vorstoß in die nächst höhere Stufe. So sei es nicht nur musikalisch ein voller Erfolg gewesen, sondern auch für den Zusammenhalt der Musiker, die Integration neuer Musiker und auch die Erweiterung der Besetzung, die nun einem Oberstufenorchester entspricht, wichtig.

Für Liebhaber der sinfonischen Blasmusik wird die Stadtkapelle noch dieses Jahr ein weiteres Konzert im Rahmen der Aktion „Soldaten helfen“ in der Stadtpfarrkirche St. Johannes geben – und zwar am 5. Dezember.

Bis dahin ist die Stadtkapelle in und um Erding bei zahlreichen Auftritten mit bayerisch-böhmischer Blasmusik zu hören. Beide Stilrichtungen auf hohem Niveau zu spielen, ist eine Herausforderung, der sich die Musiker Jahr für Jahr stellen.  red

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mut, Selbstlosigkeit und Durchhaltevermögen
Erfolgreiche Schul- und Ausbildungsabsolventen ehrten Moosinnings Bürgermeisterin Pamela Kruppa und Wirtschaftsreferent Christian Nagler in der Bürgerversammlung am …
Mut, Selbstlosigkeit und Durchhaltevermögen
Suche nach 53-Jährigem mit gutem Ausgang
Für eine groß angelegte Vermisstensuche hat ein 53 Jahre alter Mann aus Taufkirchen gesorgt. Erst über zwölf Stunden später sollte sie gut ausgehen.
Suche nach 53-Jährigem mit gutem Ausgang
TSV-Sportzentrum: Das Darlehen steht bei 344 000 Euro
Mit jährlich 45 000 Euro bedient der Markt Wartenberg den Kredit fürs TSV-Sportzentrum. Ein Drittel davon übernimmt der Sportverein.
TSV-Sportzentrum: Das Darlehen steht bei 344 000 Euro
Höher bauen gegen die Wohnungsnot
Wohnen, Parken und der Radverkehr – diese Themen brannten den Kletthamern in der Bürgerversammlung im Pfarrsaal St. Vinzenz auf den Nägeln. Die Besucher machten von …
Höher bauen gegen die Wohnungsnot

Kommentare