+
Freuen sich über den tollen Erlös (v. l.): Feneberg-Marktleiter Helmut Filser, BRK-Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden und Lipp-Geschäftsführer Jürgen Loher. 

Spende 

Feneberg unterstützt Rotes Kreuz

Erding – Ein nachträgliches Nikolausgeschenk hat die gemeinsame Aktion mit dem Lebensmittelmarkt Feneberg dem Roten Kreuz Erding beschert. 2607 Euro kamen zusammen.

Bei Feneberg hatte es Anfang Dezember eine Tombola und weihnachtliche Leckereien gegeben. Ehrenamtliche Mitglieder der Sanitätsbereitschaft Erding verkauften Essen, Getränke und Lose und gaben die Gewinne aus. Die Preise und Lebensmittel hatten Feneberg und die Lipp Markenvertriebs GmbH zur Verfügung gestellt. Der Erlös kommt der Arbeit der Sanitätsbereitschaft zu Gute.

Jetzt übergaben Marktleiter Helmut Filser und Lipp-Geschäftsführer Jürgen Loher den Scheck an BRK-Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden. Sie dankte herzlich: „Das ist eine große Hilfe für uns. Mitglieder können mit dem Geld beispielsweise weitergebildet werden oder erhalten notwendige Einsatzkleidung.“

dap

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Heiße Rennen unter sengender Sonne
Ein erfolgreiches Comeback hat gestern das beliebte Pferdrennen beim Dorfener Volksfest nach vierjähriger Pause gefeiert. Fast 1500 begeisterte Zuschauer verfolgten …
Heiße Rennen unter sengender Sonne
Erst Kiesgrube, dann Deponie
Im Steinkirchener Ortsteil Riemading soll eine große Kiesgrube neu erschlossen werden. Nach erfolgter Ausbeutung soll sie abschnittweise auch als Deponie genutzt werden. …
Erst Kiesgrube, dann Deponie
Gemeinde muss nachbessern
Neben dem Ortsteil Ramperting (wir berichteten) hatte die Gemeinde Hohenpolding in der Gemeinderatssitzung im März auch für den Ortsteil Reinting eine …
Gemeinde muss nachbessern
Gottesdienst am Brunnen
Schöner hätte das Wetter nicht sein können, als die Pfarrgemeinde Isen am Dienstag ihren Festgottesdienst zu Mariä Himmelfahrt feierte.
Gottesdienst am Brunnen

Kommentare