+
Ein Bad in der Menge der Stimmzettel nahmen (v. l.): Bernhard Klemm (Unternehmensgruppe Scharl), Redaktionsleiter Hans Moritz, Andrea s Brenninger (Erdinger Weißbräu), Petra Pupp (Flughafen München), Ulrich Sengle (Sparkasse Erding-Dorfen) und Dieter Priglmeir, Sportchef des Erdinger/Dorfener Anzeiger. 

Wahl der Heimatzeitung 

Sportlerwahl: Über 3500 Leserhaben abgestimmt

  • schließen

Das Wahljahr 2017 beginnt mit der allerschönsten Abstimmung: Unsere Leserinnen und Leser haben die Sportlerin und den Sportler sowie die Mannschaft des Jahres gekürt.

ErdingMehr als 3500 Stimmzettel flatterten in den vergangenen Wochen in die Redaktion. Die Sportredaktion legte eine Sonderschicht ein. Jetzt steht fest, wer die beliebtesten Athleten und Mannschaften des Landkreises sind. Die Top Fünf der Sportlerinnen und Sportler sowie die Top Drei der Teams werden im Rahmen eines Ehrungsabends ausgezeichnet. Die genaue Rangfolge werden auch die Sportler erst bei diesem Festakt erfahren.

Was wir aber heute schon verraten können, sind die Leserpreise-Gewinner, die ebenfalls zum Festabend eingeladen werden. Dank unserer Sponsoren können wir 23 attraktive Preise im Gesamtwert von rund 7000 Euro zur Verfügung stellen. Sie sind ein kleines Dankeschön an unsere fleißige Leserschaft.

Die Gewinner:

Anja Schrot (Gaden), Ilona Klose (Erding); Irma Hollinger (Bockhorn), Renate Weber (Neufinsing), Liane Harant-Hahn (Dorfen), Hans-Johann Färber (Schwaig), Anton Scharnagl (Moosinning), Petra Steinberger (Markt Schwaben), Andreas Grichtmaier (Taufkirchen), Hans-Jürgen Frank (Erding), Marianne Heinisch (Dorfen), Marianne Eibl (Pastetten), Hubert Zimmermann (Wörth), Matthias Marczynski (Grünbach), Konrad Moser (Hohenpolding), Robert Sedlmeier (Dorfen), Sabine Huber (Taufkirchen), Andreas Jaskola (Erding), Beate Stadler (Hohenpolding), Georg Auer (Erding), Maria Hötscher (Walpertskirchen), Alexandra Scheckenhofer (Oberding), Franz Limmer (Langengeisling).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Biker übersteht Unfall mit Schürfwunden
Dieser Unfall hätte schlimmer ausgehen können. Ein Skoda-Fahrer übersah ein Motorrad. Der Biker wurde allerdings nicht schwer verletzt. 
Biker übersteht Unfall mit Schürfwunden
Ausgrabungen abgeschlossen
Wochenlang haben Archäologen in der Stadt Dorfen auf dem Grundstück des abgerissenen Rathauses nach Siedlungsspuren gegraben. Die archäologischen Untersuchungen sind …
Ausgrabungen abgeschlossen
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
Mit zwei voll besetzten Kleinbussen sind die Wanderfreunde Himolla von Taufkirchen aus zum internationalen Wandertag nach Hainsacker gefahren.
Auf dem Besinnungsweg durch Hainsacker
So kinderleicht macht man Butter selbst
Einen Tag in der Natur erlebten die Kinder beim Forsterner Ferienprogramm. Sie erkundeten die Tier- und Pflanzenwelt und lernten, wie einfach mal Butter selbst machen …
So kinderleicht macht man Butter selbst

Kommentare