+
Die Prozession auf dem Weg zur Kirche. 

Stadtpfarrei St. Johannes

Prozession am Palmsonntag

  • schließen

Stadtpfarrer Martin Garmaier weiht die Palmbuschen und hält den ersten Festgottesdienst. 

Wie vielerorts im Landkreis zogen gestern in Erding die Gläubigen der Stadtpfarrei St. Johannes auf der Landshuter Straße zur Kirche. Sie hatten sich eine halbe Stunde vor Beginn des ersten Festgottesdienstes im Heilig-Geist-Hof getroffen, wo Stadtpfarrer Martin Garmaier die mitgebrachten Palmbuschen weihte. Anschließend folgten sie bei Sonnenschein singend und betend dem mit Palmbuschen geschmückten Kreuz. Auch in der Pfarrei St. Martin Langengeisling fand eine Palmweihe statt – gemeinsam mit Pater Peter zogen die Katholiken anschließend zur Pfarrkirche. Die KAB hatte die Palmbuschen am Donnerstag im Pfarrstadl gebunden und gestern zum Kauf angeboten. Am Palmsonntag wird an Jesu Einzug in Jerusalem gedacht. Damit beginnt die Karwoche. Früher gehörte die Palmweihe zu den heidnischen Osterbräuchen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Auto steuert in Gegenverkehr – 75-Jährige erliegt ihren Verletzungen
Die entsetzliche Serie tödlicher Unfälle im Landkreis Erding reißt nicht ab. Am Mittwochnachmittag ereignete sich bei Pastetten der dritte binnen einer Woche.
Tödlicher Unfall: Auto steuert in Gegenverkehr – 75-Jährige erliegt ihren Verletzungen
Frühjahrskonzert läutet Festjahr ein
Drei Jahrzehnte Stadtkapelle: Das muss gefeiert werden, finden Vorsitzender Walter Dorn und die 114 Musiker.
Frühjahrskonzert läutet Festjahr ein
Zarte Melodien, stampfende Rhythmen
Klassik trifft Balkanpop: Das Erdinger Jugendkammerorchester Violinissimo und die Band Edel Stoff gaben ein gemeinsames Konzert in der Stadthalle. Das Publikum klatschte …
Zarte Melodien, stampfende Rhythmen
Erfolgreiche Schützen, aber zu wenig Schießbeteiligung
Viel Ehrgeiz und sportlichen Einsatz zeigte die Schützengesellschaft Unterschwillach in der Schießsaison
Erfolgreiche Schützen, aber zu wenig Schießbeteiligung

Kommentare