+
Die Prozession auf dem Weg zur Kirche. 

Stadtpfarrei St. Johannes

Prozession am Palmsonntag

  • schließen

Stadtpfarrer Martin Garmaier weiht die Palmbuschen und hält den ersten Festgottesdienst. 

Wie vielerorts im Landkreis zogen gestern in Erding die Gläubigen der Stadtpfarrei St. Johannes auf der Landshuter Straße zur Kirche. Sie hatten sich eine halbe Stunde vor Beginn des ersten Festgottesdienstes im Heilig-Geist-Hof getroffen, wo Stadtpfarrer Martin Garmaier die mitgebrachten Palmbuschen weihte. Anschließend folgten sie bei Sonnenschein singend und betend dem mit Palmbuschen geschmückten Kreuz. Auch in der Pfarrei St. Martin Langengeisling fand eine Palmweihe statt – gemeinsam mit Pater Peter zogen die Katholiken anschließend zur Pfarrkirche. Die KAB hatte die Palmbuschen am Donnerstag im Pfarrstadl gebunden und gestern zum Kauf angeboten. Am Palmsonntag wird an Jesu Einzug in Jerusalem gedacht. Damit beginnt die Karwoche. Früher gehörte die Palmweihe zu den heidnischen Osterbräuchen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Besondere Haltestelle
Eine besonders schöne Schulbushaltestelle steht in Ottenhofen. Der Dank geht an die Maibaumfreunde Grund. 
Besondere Haltestelle
Bei „Aktenzeichen XY“: Polizist sucht Bankräuber - und bekommt danach gleich mehrere Heiratsanträge
Eigentlich suchte er bei bei Aktenzeichen XY im ZDF nach einem Serien-Bankräuber. Für Kommissar Alexander Ziegltrum war es auch aus einem anderen Grund ein spannender …
Bei „Aktenzeichen XY“: Polizist sucht Bankräuber - und bekommt danach gleich mehrere Heiratsanträge
Unfallgefahr wegen parkender Autos
Das Problem des Parkplatzmangels ist vielerorts bekannt. Auch in Neufinsing und Eicherloh sorgt das Thema für Diskussionen. 
Unfallgefahr wegen parkender Autos
Auswirkung des Ersten Weltkriegs
Vor 100 Jahren endete der Erste Weltkrieg. Eine Ausstellung zu diesem umfassenden Thema, kann im Landratsamt Erding besucht werden. 
Auswirkung des Ersten Weltkriegs

Kommentare