Stadtrat: Nein zu Solarpark an Wartenberger Straße

Erding - Für die Errichtung eines Solarparks wird die Stadt Erding ihren Flächennutzungsplan (FNP) nicht ändern.

Der Planungs- und Umweltausschuss des Erdinger Stadtrates lehnte am Dienstag einen entsprechenden Antrag der Sonnenpark Stockberg GmbH aus Landshut ab. Die Firma wollte auf einer Fläche an der Wartenberger Straße nordöstlich von Langengeisling einen Solarpark errichten. Das Areal ist derzeit im FNP als Sondergebiet Fliegerhorst ausgewiesen und als ehemaliges Nordlager der Bundeswehr bekannt.

Rainer Mehringer (UWE) betonte, die Stadt sei keine Flächenkommune und die Bautätigkeit ohnehin sehr hoch: „Deshalb sollten wir der Umnutzung von land- oder forstwirtschaftlichen Flächen nicht zustimmen.“ Auch die Bauverwaltung hatte den Antrag kritisch gesehen und empfohlen, erst die Untersuchung der möglichen Trassen der Nordumfahrung Erdings abzuwarten. (zie)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare