+
Trat erstmals vor Badegästen auf: Christina Stürmer. Die österreichische Sängerin hatte die Menge in der Therme Erding am Sonntagabend schon nach wenigen Takten der Musik im Griff. 

Beachparty in der Therme Erding 

Tausende Badegäste bejubeln Christina Stürmer

Erding – Sommerliche Temperaturen, ein tolles Bühnenprogramm und jede Menge gute Laune: Bei der großen Bayern-3-Beachparty am Wochenende erlebten rund 9000 Gäste traumhafte Stunden in der Therme. Stargast war Christina Stürmer.

Während die Abendsonne hinter den Sommerrutschen langsam unterging, feierten tausende Fans Stargast Christina Stürmer. Sie trat mit ihrer Band zum ersten Mal in ihrer Karriere vor Badegästen auf. Die 35-jährige Österreicherin begeisterte mit Hits aus ihrem aktuellen Album „Seite an Seite“, aber auch mit Klassikern wie „Millionen Lichter“ und „Ich lebe“.

Die Bayern-3-Band und DJ Tonic hatten dem Publikum vorab eingeheizt. Woolf & the Gang, Tom Riedhammer & Band und die Partyband Power lieferten Sommer-Sound. Moderatorin Jacqueline Belle lockerte mit Spielen die Stimmung auf, bevor hunderte grüne Wasserbälle über dem Außenpool abgeworfen wurden. Am 8./9. Juli folgt das nächste musikalische Highlight: Dann kommt Max Giesinger zum Sommerfest in die Therme. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutig den Glauben hochgehalten
Evangelische Christen in Dorfen waren nie auf Rosen gebettet. Im 16. Jahrhundert wurden sie verfolgt. In jüngerer Zeit mussten Streitereien und Skandale verarbeitet …
Mutig den Glauben hochgehalten
Jamaika: Finger weg von den Kommunen
Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, wollen sich die Jamaika-Sondierer  die Bildungspolitik unter den Nagel reißen. Mit einem ganz schlechten Vorstoß, meint …
Jamaika: Finger weg von den Kommunen
„Lesen ist so wichtig“
Zwanzig Dorfener Bürger haben in der Grundschule Dorfen Nord für die Schüler aus ihren Lieblingsbüchern vorgelesen.
„Lesen ist so wichtig“
Strohmaier macht das Holzland E-mobil
Gemeinderat Georg Strohmaier hat vor dem Bürgerhaus in Schröding eine Elektrotankstelle installiert.
Strohmaier macht das Holzland E-mobil

Kommentare