Unfall in der Erdinger Paeksiedlung

Taxler fährt Fußgänger an: Schlägerei

  • schließen

Erding - Begegnung der heftigen Art in der Nacht auf Samstag auf der Egerländer Straße:

Beim Zurücksetzen erfasste ein Taxifahrer einen Fußgänger. Der 35-Jährige trug laut Polizei eine Beinverletzung davon. Die hielt ihn aber nicht davon ab, gegen das Taxi an. Der Fahrer stieg aus, was er wenig später bitter bereut haben dürfte. Denn der Angefahrene holte aus und verpasste dem Taxler einen gezielten Faustschlag ins Gesicht. Danach ging es ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt gegen beide.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Sommerreifen gestohlen
Schon wieder wurden Sommerreifen samt Alufelgen aus einer Tiefgarage entwendet.
Schon wieder Sommerreifen gestohlen
Deutsch-Zertifikat für Ärzte mit Migrationshintergrund
Deutschkurs erfolgreich bestanden: Mehrere Ärzte mit Migrationshintergrund des Isar-Amper-Klinikums Taufkirchen haben nach Abschluss eines Deutschunterrichtes ihr …
Deutsch-Zertifikat für Ärzte mit Migrationshintergrund
Ein Bergerl verschwindet
Der Erdwall am Ende der A 94 bei Pastetten wird abgetragen.
Ein Bergerl verschwindet
Vier neue Feuerwehrfrauen
Durch die Beförderung vier neuer Feuerwehrfrauen hat die Feuerwehr Buch am Buchrain nun sieben Frauen im Dienst.
Vier neue Feuerwehrfrauen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare