Feuerwehr-Großeinsatz: Dachstuhlbrand im Bereich des Klosters Rottenbuch

Feuerwehr-Großeinsatz: Dachstuhlbrand im Bereich des Klosters Rottenbuch
+
Im Dialog (v. l.): Kreisobmann Jakob Maier und Sabine Berger sprechen mit Umweltministerin Ulrike Scharf. 

Treffen mit Ministern 

Bauernwinter im Landtag

  • schließen

Zum Meinungsaustausch hat Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) Landwirte aus ganz Oberbayern ins Maximilianeum eingeladen. Den Landkreis Erding vertraten beim „Bauernwinter im Landtag“ BBV-Obmann Jakob Maier und Vorstandsmitglied Sabine Berger.

Erding/München – Zum Meinungsaustausch hat Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) Landwirte aus ganz Oberbayern ins Maximilianeum eingeladen. Den Landkreis Erding vertraten beim „Bauernwinter im Landtag“ BBV-Obmann Jakob Maier und Vorstandsmitglied Sabine Berger. Sie suchten unter anderem mit Umweltministerin Ulrike Scharf, Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Staatskanzleichef Marcel Huber den Dialog.

Einige kritische Themen standen auf der Agenda, etwa die drohende Afrikanische Schweinepest, Probleme bei der künftigen Ferkelkastration und die neue Düngeverordnung. Auch der Entzug landwirtschaftlicher Flächen brennt den Bauern auf den Nägeln. Besser sei es, Innenräume zu verdichten und die Entsiegelung zu fördern.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeidler vom Winde verweht
Er hatte so sehr auf eine Medaille gehofft. Oliver Zeidler stand im Einer-Finale bei den Ruder-Weltmeisterschaften im bulgarischen Plovdiv, die Chancen auf einen …
Zeidler vom Winde verweht
Kleinbus übersehen: Acht Verletzte
Ohne auf den Gegenverkehr zu achten, ist am Dienstagmorgen bei Schwaig ein Traktorgespann-Fahrer abgebogen. Beim Frontalzusammenstoß mit einem Ford Transit wurden acht …
Kleinbus übersehen: Acht Verletzte
Wölfe mit Gewichtsproblemen
Die Gastgeber freuten sich mehr als die Gäste - 28:28 endete der erste Landesliga-Heimauftritt der St. Wolfganger Ringerwölfe gegen den TSV Trostberg. 
Wölfe mit Gewichtsproblemen
Nach Banküberfall in Forstern: Kripo hofft auf neue Hinweise durch „Aktenzeichen XY ungelöst...“
Ein Bankräuber hält die Polizei in Oberbayern in Atem - auch in Forstern schlug er im vergangenen Jahr zu. Jetzt erhofft sich die Kripo neue Hinweise durch einen Bericht …
Nach Banküberfall in Forstern: Kripo hofft auf neue Hinweise durch „Aktenzeichen XY ungelöst...“

Kommentare